Traumstart für die Schweizer Nati an der WM 2022! Das wichtige Schlüsselspiel gegen Kamerun gewinnt das Yakin-Team dank Breel Embolo mit 1:0.
WM 2022
Breel Embolo trifft für die Schweizer Nati an der WM 2022. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein herrlich herausgespielter Treffer von Breel Embolo bringt der Nati den Sieg an der WM.
  • Das Tor fällt in der 48. Minute, die Schweiz bringt den Vorsprung über die Zeit.
  • Am Montag um 17 Uhr geht es für die Nati gegen Brasilien weiter.

Die Schweizer Nati startet mit einem hart erarbeiteten, aber hochverdienten 1:0-Sieg in die WM 2022 in Katar: Ausgerechnet Breel Embolo erzielt gegen sein Geburtsland Kamerun den Siegtreffer für die Schweiz.

Übersteht die Schweizer Nati die Gruppenphase an der WM 2022?

Die Nati startet in der Mittagshitze von Katar gut ins Spiel, dominiert die Anfangsphase. Torgefahr strahlen die Schweizer aber kaum aus. Ganz anders der Gegner, der vor allem durch Bayern-Star Eric-Maxim Choupo-Moting immer wieder zu Chancen kommt.

WM 2022
Vielfalt bei dern Fans vor dem Spiel
WM 2022
Die Kamerun-Fans ziehen in Richtung Stadion.
WM 2022
In diesem Stadion startet die Nati in die WM 2022.
WM 2022
Berittene Polizisten sorgen für Ordnung vor dem Stadion.
WM 2022
Die Fans feiern gemeinsam vor dem Spiel.
WM 2022
Ob Iro oder traditionelle Tracht: Die Nati-Fans sind dabei.

Gegen Ende der ersten Halbzeit lassen die Schweizer dann etwas nach, Kamerun kommt stärker ins Spiel. Wenn es gefährlich wird, ist aber entweder Sommer, Elvedi oder Widmer zur Stelle. Zudem verpasst Akanji kurz vor der Pause nach einem Eckball den Führungstreffer.

Traumstart nach der Pause dank Embolo

Besser macht es Embolo direkt nach dem Seitenwechsel: Shaqiri spielt den Ball von der rechten Seite clever zur Mitte. Dort steht der in Kamerun geborene Nati-Stürmer frei und drückt den Ball zum 1:0 in die Maschen. Die Führung nach 48 Minuten!

WM 2022
Die Schweizer Spieler jubeln an der WM 2022 erstmals. - Keystone

Mit der Führung im Rücken überlässt die Schweiz das Spiel dem Gegner, lauert stattdessen auf Konterchancen. Die spielt man aber nicht konsequent zu Ende. Die beste Chance lässt Vargas nach etwas mehr als einer Stunde liegen.

Nach 71 Minuten lässt Murat Yakin aufhorchen, tätigt einen Dreifachwechsel. Okafor und Seferovic ersetzen Shaqiri und Torschütze Embolo. Und für Djibril Sow kommt FCB-Routinier Fabian Frei. Für die Schlussphase kommt nach 80 Minuten auch noch YB-Youngster Rieder für Vargas.

WM 2022
Murat Yakin und seinem Team gelingt der Start in die WM 2022. - Keystone

Die Vorentscheidung gelingt dem Team von Trainer Yakin nicht mehr. Doch die Nati bringt das 1:0 über Zeit, übersteht auch die sechs Minuten Nachspielzeit. Damit starten wir mit drei Punkten im Schlüsselspiel in die WM 2022!

Am Montag geht es für beide Teams in der Gruppe G weiter. Um 11 Uhr trifft Kamerun auf Serbien. Und um 17 Uhr warten die Brasilianer auf die Schweizer Nati!

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati Murat Yakin Fabian Frei Trainer Serbien FC Basel BSC Young Boys WM 2022 Breel Embolo