Mit dem Siegtreffer zum 2:1 tief in der Nachspielzeit schreibt YB gegen Manchester Geschichte. Die Euphorie im Stadion kennt keine Grenzen mehr. Ein Kommentar.
Im Wankdorf wird nach dem 2:1-Sieg über Manchester United gefeiert. - Nau.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • YB bezwingt den englischen Rekordmeister verdient mit 2:1.
  • Das in Unterzahl agierende Manchester United ist in Bern chancenlos.
  • Die spektakuläre Partie sorgt für eine elektrisierende Stimmung auf den Rängen.

Eine Stunde nach Spielende sitzen viele YB-Fans immer noch auf ihren Plätzen. Sie können nicht fassen, was soeben im Wankdorf passiert ist.

Es ist ein YB-Sieg über das grosse Manchester United für die Geschichtsbücher. Emotional reiht sich dieses Champions-League-Spiel direkt ein nach dem ersten Meistertitel nach 32 Jahren im Jahr 2018.

Alle sind sie gestern gekommen. Sogar Züri-West-Frontmann Kuno Lauener zeigte sich wieder auf der Tribüne. Es hat sich gelohnt.

YB
Die Spieler von YB feiern gegen Manchester United einen denkwürdigen 2:1-Sieg. - keystone

Im Wankdorf brechen nach Spielende alle Dämme, wildfremde Menschen liegen sich in den Armen!

Damit eine solche Sensation zustande kommt, muss wirklich alles passen: eine perfekte Team-Leistung, Mut, Leidenschaft und Spielglück.

Und es braucht den richtigen Schiedsrichter. Auch, wenn der Entscheid richtig ist: Eine solche Rote Karte zieht nicht jeder gegen das grosse ManUtd. Das war matchentscheidend.

Micha Zbinden Super League
Micha Zbinden, Chefredaktor von Nau.ch. - Nau

Die Berner haben sich den Sieg absolut verdient. Die YB-Heimspiele sind zurzeit ein Spektakel. In numerischer Überlegenheit haben die Berner nun mit ihrem Tempofussball sogar die Stars aus Manchester an die Wand gespielt.

YB ist seit gestern so richtig in der Champions League angekommen. Blue-Experte Marcel Reif spricht sogar von der besten Leistung in der Schweizer Klub-Fussball-Geschichte. Sie auch?

War der YB-Sieg gegen ManUtd die beste Leistung einer Schweizer Klubmannschaft aller Zeiten?

Mehr zum Thema:

Manchester United Champions League Kuno Lauener Stadion BSC Young Boys