Florian Kohfeldt (38) hat nach seiner Entlassung bei Werder Bremen einen neuen Job. Ab Dienstag steht er als TV-Experte in der Uefa Champions League im Einsatz.
Uefa Champions League
Florian Kohfeldt ist es gewohnt, vor der Kamera zu stehen. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Florian Kohfeldt war bis kurz vor Ende der letzten Saison Trainer bei Werder Bremen.
  • Nun kehrt der Trainer als Fussball-Experte bei Amazon zurück.
  • Am Dienstag steht er beim Champions-League-Spiel von Dortmund im Einsatz.

Bei Amazon ist Florian Kohfeldt am Dienstag erstmals als TV-Experte zu sehen. Er wird seine Expertise zum Spiel der Uefa Champions League zwischen Dortmund und Sporting Lissabon abgeben, berichtet der «Express».

Unterstützt wird der ehemalige Bremer Cheftrainer von Steffen Baumgart (49), der zurzeit die Kölner trainiert. Baumgart war bereits vor zwei Wochen beim Spiel der Bayern als Experte tätig.

Uefa Champions League
Steffen Baumgart coacht die Kölner seit dem Saison-Beginn. Parallel fungiert er als TV-Experte bei Amazon in der Uefa Champions League. - dpa

Weiter sind auch Matthias Sammer (54) und Mario Gomez (36) teil der Experten-Runde. Das fachkundige TV-Team bei Amazon wird von Moderator Sebastian Hellmann (53) abgerundet.

Seit seinem Rauswurf bei Werder Bremen ist dies Kohfeldts erstes Engagement. Die Partie in Dortmund wird um 21.00 Uhr angepfiffen.

Mehr zum Thema:

Sporting Lissabon Werder Bremen Mario Gomez Moderator Amazon Uefa Champions League