Bundesliga-Aufsteiger Schalke stolpert im DFB-Pokal nicht. Das Team aus Gelsenkirchen gewinnt beim Bremer SV locker mit 5:0.
Schalke
Jubel auf Schalke: Sebastian Polter (2.v.r.) und Tom Krauss (l) klatschen sich nach einem Tor ab. - Carmen Jaspersen/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Schalke zieht mit einem 5:0 über den Bremer SV in die nächste Pokalrunde ein.
  • Der Schweizer Cedric Brunner steht 73 Minuten lang im Einsatz.

Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04 spaziert mit dem neuen Trainer Frank Kramer in die zweite Runde des DFB-Pokals. Beim Viertligisten Bremer SV siegte der fünfmalige Cupgewinner 5:0. Dominick Drexler traf für den Bundesliga-Rückkehrer doppelt.

Der hohe Favorit aus dem Ruhrpott liess dem Regionalliga-Aufsteiger vor 10'000 Zuschauern in Oldenburg von Beginn an keine Chance. Auch ohne die angeschlagenen Simon Terodde und Danny Latza, aber mit sieben Neuzugängen, dominierte die Kramer-Elf den Gastgeber nach Belieben.

Rodrigo Zalazar sorgte bereits nach drei Minuten für die schnelle Schalker Führung. Zwei Minuten später hätte ein weiterer Zugang treffen müssen: Der ehemalige Bochumer Sebastian Polter scheiterte aber mit einem Foulelfmeter an BSV-Torhüter Malte Seemann. Den zweiten Treffer markierte dann Drexler. Der Offensivspieler traf mit einem Schuss ins lange Eck.

Bremer SV mit Steigerung nach der Pause

Nach dem 0:12 gegen den FC Bayern München in der 1. Pokalrunde der vergangenen Saison zeigte sich der Bremer SV nach der Pause mutiger. Nikky Goguadze prüfte mit einem Schuss aus 16 Metern den neuen Schalker Keeper Alexander Schwolow.

Schalke-Trainer Kramer wechselte in Sidi Sané den Bruder von Bayern-Star Leroy Sané ein. Im Blickpunkt blieb vorerst aber Sturm-Partner Polter. Der Angreifer verpasste mehrfach den fünften Treffer. Besser machte es Abwehrspieler Marcin Kaminski, der nach einer Ecke zum 5:0-Endstand einköpfte.

Bei den Schalkern stand der Schweizer Neuzugang Cedric Brunner 73 Minuten lang als Rechtsverteidiger im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Bayern München Leroy Sané Bundesliga Trainer DFB Schalke