Die Wechsel-Saga rund um Bayern-Torjäger Robert Lewandowski (33) nimmt kein Ende. Nun meldet sich ein Vertrauter des Polen zu Wort.
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski macht aus seinem Wechselwunsch kein Geheimnis. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Robert Lewandowski (33) will den FC Bayern München verlassen.
  • Der Torjäger droht den Club-Bossen offenbar sogar mit einem Streik.
  • Biograf Pawel Wilkowicz spricht über die Beziehung des Angreifers zu seinem Club.

Lassen ihn die Bayern ziehen oder pochen die Club-Bosse auf die Einhaltung des bis 2023 laufenden Vertrages? Das Wechsel-Theater rund um Robert Lewandowski zieht sich hin.

Biograf glaubt an Wechsel

Nun hat sich der polnische Journalist Pawel Wilkowicz zum Wechselwunsch des Torjägers geäussert. Wilkowicz ist der Biograf von Lewandowski und kennt den Profi gut.

Robert Lewandowski Bayern München
Robert Lewandowski könnte Bayern München nach dieser Spielzeit verlassen.
lewandowski
Der Pole äusserte zuletzt öffentlich den Wunsch nach einem Wechsel.
Robert Lewandowski
Berichten zufolge ist der FC Barcelona am Stürmer interessiert.
Robert Lewandowski
Die Katalanen bieten Lewandowski demnach einen Dreijahresvertrag an.

Gegenüber «Sport1» sagt er: «Beide Seiten verdanken sich gegenseitig viel, es macht keinen Sinn, das mit sowas zu zerstören.» Und dennoch: Robert Lewandowski halte in München «nichts und niemand mehr», bekräftigt Wilkowicz.

«Er will gehen»

Der Spieler selber machte seinen Wechselwunsch zuletzt mehrmals in der Öffentlichkeit kund. Interesse gibt es vor allem vom FC Barcelona. Gemäss der spanischen Zeitung «Sport» sei Lewandowski gar bereit, zu streiken, um einen Transfer zu erzwingen.

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski - twitter/@BavarianTweets

Biograf Pawel Wilkowicz glaubt offenbar nicht an diese Massnahme. «Er will gehen, weil ich glaube, dass er in München alles ausgeschöpft hat. Trotzdem rechnet er auch wohl damit, dass er bleiben könnte, also will er die Brücken hinter sich nicht abbrechen.»

Fänden Sie es aus Bayern-Sicht sinnvoll Robert Lewandowski zu behalten?

Der Vertrag des Polen beim deutschen Rekordmeister läuft noch bis 2023. In den letzten Wochen machten die Club-Bosse keine Anstalten, den Topscorer ziehen zu lassen. Stattdessen beharren Kahn & Co. auf die Einhaltung des gültigen Arbeitspapiers.

Mehr zum Thema:

FC Barcelona Theater Robert Lewandowski