Bayern München präsentiert mit Sadio Mané (30) einen neuen Angreifer. Der Senegalese soll in Zukunft neben Top-Torjäger Robert Lewandowski (33) auflaufen.
Robert Lewandowski
Robert Lewandowski liebäugelt mit einem Wechsel nach Barcelona. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bayern München präsentiert Sadio Mané (30) als Neuzugang.
  • Währenddessen läuft der Transfer-Poker um Stürmer Robert Lewandowski (33).
  • Der Verein pocht weiterhin auf den Verbleib des wechselwilligen Polen.

Mit Sadio Mané als Neuzugang streben die Bayern nach dem «Höchstmöglichen». Die Vorstellung, den Offensivstar an der Seite von Weltfussballer Robert Lewandowski zu sehen, ist beeindruckend.

Bayern
Vorstandschef Oliver Kahn (l-r), Neuzugang Sadio Mané, Vereinspräsident Herbert Hainer und Sportdirektor Hasan Salihamidzic. - dpa

«Natürlich schauen die Top-Spieler im Kader, was der Club für Transfers tätigt. Das strahlt nach innen ab. Jeder bei uns will das Höchstmögliche, die Champions League, gewinnen», sagte Vorstandschef Oliver Kahn.

Bayern München und Sadio Mané – passt das?

Die Münchner planen die neue Saison also mit dem vom FC Liverpool verpflichteten Senegalesen Manè (30) neben Robert Lewandowski (33). Weitere Transfers sind möglich.

Robert Lewandowski
Robert Lewandowski will den FC Bayern München verlassen. - keystone

Kahn hatte schon bei der Meisterfeier auf dem Marienplatz sein Veto in der Wechselfrage von Lewandowski verkündet. «Diesen Vertrag wird er erfüllen – basta!», sagte der Ex-Keeper damals.

«Er hat Vertrag bis 2023»

Bei der Mané-Vorstellung bekräftigte Kahn diese Position. «Was Robert anbelangt: Es hat sich nicht viel verändert. Er hat Vertrag bis 2023. Wir freuen uns, wenn er am ersten Trainingstag bei uns auftaucht.»

Robert Lewandowski Bayern München
Robert Lewandowski könnte Bayern München nach dieser Spielzeit verlassen.
lewandowski
Der Pole äusserte zuletzt öffentlich den Wunsch nach einem Wechsel.
Robert Lewandowski
Berichten zufolge ist der FC Barcelona am Stürmer interessiert.
Robert Lewandowski
Die Katalanen bieten Lewandowski demnach einen Dreijahresvertrag an.

Berichten zufolge bereitet der FC Barcelona derzeit ein besseres Angebot vor. Die Katalanen müssen schon viel Geld bieten, damit die Münchner Club-Bosse von dieser Position abrücken.

Mehr zum Thema:

Champions League Bayern München FC Barcelona Liverpool Oliver Kahn Robert Lewandowski