Bei den Männern ist Real Madrid Rekordsieger in der Champions League. Am Mittwoch gibt es eine Premiere: Erstmals tritt Reals Frauen-Team in der CL an.
Real Madrid Champions League
Die Spielerinnen von Real Madrid feiern die erstmalige Qualifikation für die Champions League. - Real Madrid

Das Wichtigste in Kürze

  • Real Madrid spielt am Mittwoch erstmals in der Champions League der Frauen.
  • Die im Vorjahr ins Leben gerufene Frauen-Abteilung der Königlichen schwächelt aber noch.
  • Erzrivale Barcelona ist aktuell Titelverteidiger in der Königsklasse.

Mit insgesamt 13 Titeln ist Real Madrid der Rekordsieger in der Champions League. Und trotzdem kommt es am Mittwochabend zu einer Premiere: Erstmals tritt das Weisse Ballett auch in der Frauen-Königsklasse an.

Verfolgen Sie die Women's Champions League?

Dass die Königlichen im mittlerweile seit zwanzig Jahren ausgetragenen Bewerb noch nie dabei waren, hat einen einfachen Grund. Die Frauenfussball-Sektion der Madrilenen wurde erst im Vorjahr ins Leben gerufen.

Real Madrid LaLiga
Real Madrid unterhält erst seit dem Vorjahr ein eigenes Frauen-Team. - Real Madrid

Und das gerade rechtzeitig, denn im Vorjahr holte sich erstmals ein spanischer Club die Krone im Frauen-Clubfussball. Ausgerechnet Erzrivale Barcelona siegte im Final gegen Chelsea – und das mit 4:0 sogar recht deutlich.

Real Madrid in der Liga unter Druck

Davon können die Real-Frauen aktuell nur träumen. Im Vorjahr reichte es dank Platz zwei hinter den Katalaninnen zur Qualifikation für die Champions League. Aktuell steht man nach vier Pleiten und einem Remis zum Saisonstart aber auf einem Abstiegsplatz.

Champions League FC Barcelona
Die Frauen des FC Barcelona holten sich 2020/21 die Krone in der Women's Champions League. - Keystone

Die Chancen stehen aber gut, mit einem Erfolgserlebnis in der Königsklasse auch in der Liga in die Spur zu finden. Beim Champions-League-Debüt trifft Real Madrid am Mittwoch auswärts auf Zhytlobud-1 Kharkiv aus der Ukraine.

Zeitgleich ist am Mittwoch auch der einzige Schweizer Club in der Gruppenphase im Einsatz. Das Frauen-Team von Servette empfängt den italienischen Serienmeister Juventus Turin. Beide Spiele werden von DAZN live auf YouTube übertragen.

Mehr zum Thema:

Champions League Juventus Youtube Liga Witz Real Madrid