Laut englischen Medienberichten musste das Flugzeug von Neymar auf einem Flug in dessen Heimat Brasilien notlanden. Ob der Fussballer an Bord war, ist unklar.
Neymar
Neymar war in den letzten Tagen in den USA-Ferien. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Neymars Privatjet musste laut «The Sun» auf dem Weg nach Brasilien notlanden.
  • Es ist unklar, ob sich der Fussballer an Bord der Maschine befand.
  • Der PSG-Star weilte in den letzten Tagen in Amerika in den Ferien.

Anfang Woche soll es in den Ferien von Fussballer Neymar zu einem Zwischenfall gekommen sein. Laut einem Bericht der englischen Zeitung «The Sun» wurde der Privatjet des Superstars zu einer Notlandung gezwungen.

Mussten Sie schon einmal notlanden?

Demnach soll sich das Flugzeug auf dem Weg von Barbados nach Brasilien, der Heimat des Kickers, befunden haben. Ob Neymar an Bord der Maschine war, ist bisher nicht abschliessend geklärt. Einige Indizien könnten allerdings dafürsprechen.

Neymar postet Foto auf Rollfeld

Einige Stunden vor dem Vorfall postete der 30-Jährige ein Bild mit seiner Schwester Rafaella auf einem Rollfeld. Im Hintergrund sind ein Auto und ein Jet zu sehen. Zum Bild postet der Stürmer ein Brasilien- und ein Flugzeug-Emoji.

Neymar
Neymar und seine Schwester posieren auf einem Rollfeld. Im Hintergrund ist ein Flugzeug zu sehen.
Neymar
Später postet der Fussballer ein Bild aus der Luft.

Kurze Zeit später meldet sich Neymar aus der Luft. Von oben gewährt er seinen Followern einen Blick auf Miami. In Amerika genoss der Kicker in den letzten Tagen seine Ferien.

Feiern und Poker in Las Vegas

Nach seinen Einsätzen für die Nationalmannschaft ist der Stürmer in die USA gereist. Beim Poker und Partys in Las Vegas liess er es sich gutgehen. Seine Freundin Bruna Biancardi begleitete ihn auf der Reise.

Neymar
Neymar grüsst aus Las Vegas.
Neymar
Der Fussballer spielte in seinen Ferien Poker.
Neymar
Auch seine Freundin Bruna Biancardi war im USA-Urlaub dabei.

Bald gilt es für den Brasilianer wieder ernst. Anfang August startet die neue Ligue-1-Saison. Sein Vertrag bei París Saint-Germain läuft noch bis 2025.

Mehr zum Thema:

Kicker Ferien Emoji Neymar