Nassim Ben Khalifa läuft neu für Sanfrecce Hiroshima auf. Der Schweizer U17-Weltmeister richtet sich auf Instagram auf Japanisch an die Fans.
Nassim Ben Khalifa
Nassim Ben Khalifa im Dress von Sanfrecce Hiroshima. - instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Nassim Ben Khalifa hat einen neuen Verein: Sanfrecce Hiroshima.
  • Der Schweizer spielte zuletzt in Tunesien, wo er das Double gewann.
  • Hiroshima ist bereits die 10. Station in der Profi-Karriere des U17-Weltmeisters.

Wandervogel Nassim Ben Khalifa hat einen neuen Verein in einer neuen Liga: Der 30-Jährige läuft neu für Sanfrecce Hiroshima in der japanischen J1 League auf.

Der Schweizer spielte zuletzt bei Esperance in Tunesien, wo er das Double holte. Zuvor war er bei mehreren Vereinen in der Schweiz und Deutschland engagiert. Auch bei Teams aus der Türkei und Belgien stand er bereits unter Vertrag.

Er sei glücklich, in Hiroshima zu sein, wird Ben Khalifa auf der Seite von Sanfrecce zitiert. Er habe den Erfolg des Vereins bisher aus der Schweiz gesehen. Auf Instagram teilt Hiroshima ein Video des Stürmers, wie er zu den Fans spricht – auf Japanisch.

Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte Nassim Ben Khalifa in jungem Alter: 2009 wurde er mit der Schweizer Nachwuchsauswahl in Nigeria sensationell Weltmeister. Dank vier Toren und drei Assists wurde er zudem zum zweitbesten Spieler des U17-Turniers gekürt.

Nassim Ben Khalifa
U17-Weltmeister Nassim Ben Khalifa mit der Trophäe. - Keystone

Anschliessend war seine Karriere aber geprägt von Wechseln, Leihen und Verletzungen, die Ben Khalifa immer wieder zurückwarfen.

Mehr zum Thema:

Instagram Liga Nassim Ben Khalifa