Bis im Sommer steht Lorenzo Insigne noch bei Napoli unter Vertrag. Nun soll sich der deutsche Rekord-Meister für den Europameister interessieren.
lorenzo insigne
Lorenzo Insigne an der EM 2020. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lorenzo Insigne spielt seit 2009 für den SSC Neapel.
  • Sein aktueller Vertrag läuft nächsten Sommer aus.
  • Das Interesse am wirbligen Offensiv-Spieler wächst stetig – auch der FC Bayern mischt mit.

Lorenzo Insigne misst nur 1,63 Meter. Trotz seiner geringen Grösse zählt der Offensiv-Spieler zu den ganz Grossen im italienischen Fussball. Nun soll der FC Bayern seine Fühler nach dem 30-Jährigen ausgestreckt haben.

Der Vertrag des Europameisters läuft nächsten Sommer aus. Auch wenn Insigne seit 2009 beim SSC Neapel unter Vertrag steht, scheint sein Verbleib nicht sicher. Wie die «Gazzetta dello Sport» schreibt, liegen die Gehaltsvorstellung von Klub und Spieler weit auseinander.

Lorenzo Insigne
Bei Neapel trägt Lorenzo Insigne die Captain-Binde. - keystone

Deshalb ist es durchaus möglich, dass Insigne Neapel bereits im Januar verlässt. Neben den Münchnern soll auch Tottenham am Stürmer interessiert sein. Auch andere Klubs aus Italien stehen in Kontakt mit Lorenzo Insigne.

Somit ist der deutsche Rekordmeister einer von vielen Interessenten. Doch fest steht, dass die Münchner für jeden Spieler eine attraktive Adresse darstellen.

Mehr zum Thema:

SSC Neapel Bayern München Lorenzo Insigne Bundesliga