Marschiert die SSC Napoli in Richtung Titel? Ein 3:0-Sieg gegen Bologna untermauert die Ambitionen des weiter ungeschlagenen Serie-A-Tabellenführers.
SSC Napoli Bologna FC
Lorenzo Insigne (SSC Napoli) feiert eines seiner Tore gegen Bologna in der Serie A. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die SSC Napoli prolongiert ihren nahezu perfekten Saisonstart in der Serie A.
  • Gegen den FC Bologna feiern die Partenopei am Donnerstag einen 3:0-Heimsieg.
  • Aus den ersten zehn Spielen resultierten neun Siege und ein Unentschieden.

Am Samstag hätte Napoli-Vereinslegende Diego Maradona (†60) seinen Geburtstag gefeiert, sein Club macht ihm am Donnerstag ein kleines Geschenk. Elf Monate nach seinem Tod stehen die Partenopei ungeschlagen auf Platz eins der Serie A.

Holt sich Napoli in dieser Saison den Scudetto?

Den fast perfekten Auftakt in die Saison prolongierte Napoli am Donnerstagabend mit einem souveränen 3:0-Sieg gegen Bologna. Ein Penalty-Doppelpack von Europameister Lorenzo Insigne sorgte für klare Verhältnisse. Fabian Ruiz hatte das 1:0 beigesteuert.

Der Spanier trifft nach einer dominanten Startphase der in schwarzen Halloween-Dressen aufspielenden Hausherren mit einem schönen Distanzschuss. Bologna vertändelt am eigenen Strafraum den Ball, Ruiz zieht ab und besorgt die verdiente Führung.

SSC Napoli Fabian Ruiz
Fabian Ruiz (SSC Napoli) erzielt das Tor zum 1:0 gegen Bologna. - keystone

Kurz vor der Pause dann Aufregung im Bologna-Strafraum. Nach einem Handspiel von Theate lässt der Unparteiische zunächst weiterlaufen. Der VAR schaltet sich aber ein, den fälligen Elfmeter verwandelt Insigne zum 2:0-Pausenstand.

SSC Napoli weiter an der Spitze

Nach dem Seitenwechsel ist es eine ganz ähnliche Szene, die zur Entscheidung führt. Diesmal ist es ein Foul an Osimhen, das den VAR auf den Plan ruft. Erneut gibt es Penalty, erneut tritt Insigne an, erneut trifft er – 3:0 nach einer Stunde.

SSC Napoli Bologna FC
Lorenzo Insigne (SSC Napoli) feiert mit seinen Teamkollegen das Tor zum 2:0 gegen Bologna. - keystone

Das ist zugleich der Endstand, die SSC Napoli darf damit weiterhin vom ersten Titel seit Diego Maradona träumen. Den letzten Scudetto holte man 1990. Nach zehn Spielen steht man punktgleich mit dem AC Milan auf Platz eins der Serie A.

Mehr zum Thema:

Lorenzo Insigne Diego Maradona Geburtstag Halloween Geschenk AC Milan Serie A Tod SSC Napoli