Kylian Mbappé sprach am Montag erstmals über den geplatzten Transfer zu Real Madrid. Am Dienstag war Real-Präsident Florentino Pérez an der Reihe – und verwirrte.
Kylian Mbappé Real Madrid
2021 funktionierte der Transfer nicht. Klappt es dafür ein Jahr später mit Kylian Mbappé und Real Madrid? - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Real-Präsident Pérez verwirrt am Dienstag mit Aussagen über Kylian Mbappés Zukunft.
  • Der Franzose machte seinen Wechselwunsch im abgelaufenen Transferfenster öffentlich.
  • Laut Pérez gibt es von Real Madrid im neuen Jahr wieder News zur Causa Mbappé.

Der mögliche Wechsel von Kylian Mbappé zu Real Madrid prägte die Fussballzeitungen im Sommer über Wochen. Schlussendlich fiel der Mega-Transfer aber ins Wasser, Mbappé spielt noch immer beim französischen Hauptstadt-Klub.

kylian mbappé
Kylian Mbappé wollte im Sommer 2021 zu Real Madrid wechseln. - keystone

Am Montag verriet der Star-Stürmer seine Bereitschaft, im Sommer 2021 zu den Königlichen nach Spanien zu wechseln. Am Dienstag verlor auch deren Präsident einige Worte über den geplatzten Deal. Dabei machte er den Real-Fans unabsichtlich Hoffnungen.

Mbappé-Deal im Januar fix?

Gegenüber der Zeitung «El Debate» äusserte Florentino Pérez: «Im Januar werden wir Neuigkeiten zu Mbappé haben. Wir hoffen, dass wir bis zum 1. Januar die Situation mit Kylian geregelt haben.» Einigen sich Real und Mbappé also bald auf einen Transfer 2022?

real madrid kylian mbappé
Florentino Pérez, Präsident von Real Madrid, verwirrt am mit Aussagen zu Kylian Mbappé. - keystone

Der Real-Boss rudert nur Stunden nach dem «El Debate»-Artikel bei «RMC Sport» zurück: «Meine Worte über Mbappé wurden falsch interpretiert. Was ich gesagt habe, ist, dass wir bis zum nächsten Jahr warten müssen, um Neuigkeiten zu haben.»

Wechsel von Kylian Mbappé wahrscheinlich

Das ganze solle mit Respekt gegenüber PSG geschehen, «mit denen wir gute Beziehungen haben». Dass Kylian Mbappés Weg eines Tages zu Real Madrid führt, ist mittlerweile sehr wahrscheinlich.

Wünschen sie sich Kylian Mbappé bei Real Madrid?

Die Spanier waren bereits im Sommer die bevorzugte Adresse des 22-jährigen Weltmeisters. Auch vonseiten des Rekordsiegers der Champions League besteht grosses Interesse an einer Zusammenarbeit.

Mit dem Ende seines PSG-Vertrags im kommenden Sommer dürfte Kylian Mbappé schlussendlich gar ablösefrei in Madrid landen.

Mehr zum Thema:

Champions League Real Madrid Wasser Kylian Mbappé