Eine spannende Partie, die für den FC Red Bull Salzburg leider kein Happy End hat. Ajax Amsterdam gewinnt das Spiel mit 3:2.
FC Red Bull Salzburg
Der FC Red Bull Salzburg verliert gegen Ajax Amsterdam. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Insgesamt fünf Tore fielen im Spiel zwischen Amsterdam und Salzburg.
  • Dabei verlor der Red Bull Salzburg mit 2:3 gegen den niederländischen Meister.

Bei einem Testspiel verliert der FC Red Bull Salzburg 2:3 gegen Ajax Amsterdam. In Saalfelden schien die Sonne mit erbarmungslosen 32 Grad auf das Fussballfeld. Der niederländische Meister startete zurückhaltend in das Spiel.

Durch einen Elfmeter geht Ajax schliesslich in Führung. Sucic foult Wijndal, Tadic versenkt den Penalty. Kurz später gleicht Capaldo, mit Vorlage von Adamu, das Spiel aus. Ajax behält aber vor der zweiten Halbzeit durch eine Flanke von Bergwijn an Kudas die Oberhand.

Obwohl Salzburg nach der Pause mit neuen Spielern startet, verlieren sie die Partie schliesslich.

Mehr zum Thema:

Red Bull Salzburg Red Bull Ajax Amsterdam