Ein frühes Tor von Kai Havertz sorgt im Halbfinal-Hinspiel im englischen Ligapokal zwischen dem FC Chelsea und Tottenham Hotspur für die Vorentscheidung.
FC Chelsea Tottenham Hotspur
Die Spieler des FC Chelsea feiern das Tor zum 1:0 gegen Tottenham Hotspur im Halbfinal-Hinspiel des englischen Ligapokals. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 2:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel bringt Chelsea auf Kurs zum Ligapokal-Final.
  • Kai Havertz bringt die Blues gegen Tottenham früh in Führung.
  • Ein Eigentor von Spurs-Verteidiger Ben Davies entscheidet noch vor der Pause.

Der FC Chelsea steht mit einem Bein im Final des englischen Ligapokals. Im Halbfinal-Hinspiel an der Stamford Bridge gewinnen die Blues am Mittwochabend mit 2:0 gegen Tottenham Hotspur.

Für die frühe Führung aus Sicht der Hausherren sorgt Kai Havertz nach gerade einmal fünf Minuten. Ein Zuspiel von Marcos Alonso schiebt der deutsche Nationalspieler aus kurzer Distanz rechts unten in die Maschen.

FC Chelsea Tottenham Hotspur
Kai Havertz (FC Chelsea) trifft zum 1:0 gegen Tottenham Hotspur im Halbfinal-Hinspiel des englischen Ligapokals. - dpa

Und nach einer halben Stunde sorgt Ben Davies für die Vorentscheidung zugunsten des FC Chelsea. Der Tottenham-Verteidiger lenkt einen Ball unglücklich und unhaltbar für Hugo Lloris ins eigene Netz ab.

FC Chelsea mit einem Bein im Final

Kurz darauf hat der ins Team zurückgekehrte Romelu Lukaku die Chance auf die endgültige Entscheidung. Aber nach einem schönen Zuspiel von Hakim Ziyech köpft der belgische Star-Stürmer den Ball knapp am Tor vorbei.

Romelu Lukaku FC Chelsea
Romelu Lukaku im Einsatz für den FC Chelsea gegen Tottenham Hotspur im Halbfinal-Hinspiel des englischen Liga-Pokals. - dpa

Nach dem Seitenwechsel haben die Spurs die erste gute Chance. Harry Kane zimmert einen Freistoss aufs Tor, scheitert aber an Chelsea-Keeper Kepa. Auf der Gegenseite bringt Timo Werner einen Abschluss nicht im Tor unter.

Das Rückspiel ist für kommende Woche angesetzt. Setzen sich die Blues gegen die Spurs durch, wartet im Final entweder Liverpool oder Arsenal. Die Reds treffen in einer Woche in ihrem Halbfinal-Hinspiel zuhause auf die Gunners.

Mehr zum Thema:

Tottenham Hotspur Stamford Bridge Romelu Lukaku Hugo Lloris Timo Werner Harry Kane Liverpool Arsenal FC Chelsea