Xherdan Shaqiri sorgt mit seinem Luxus-«Tarnanzug» in der Nati-Ankunft für Aufsehen. Bayern-Star Gnabry kommt nicht im Militär-Tenue, aber noch luxuriöser.
DFB
Xherdan Shaqiri im Tarnanzug von Dolce & Gabbana. - Instagram/shaqirixherdan

Das Wichtigste in Kürze

  • Xherdan Shaqiri taucht beim Nati-Zusammenzug in einem Tarnanzug von Dolce & Gabana auf.
  • Der Schweizer ist nicht der einzige Profi, der mit Luxusklamotten protzt.
  • Serge Gnabry rückt im 4000-Franken-Outfit bei der deutschen Nationalmannschaft ein.

Am Montag besammelt sich die Schweizer Nationalmannschaft im spanischen Marbella. Während der Krieg in Europa kein Ende zu nehmen scheint, treffen sich die National-Teams für Testspiele. Am Samstag gehts im Wembley gegen England, am Dienstag spielt die Nati im Letzigrund gegen den Kosovo.

Ein Spieler sorgt in Andalusien für besonders viel Aufsehen: Xherdan Shaqiri (30). Der Zauberzwerg rückt nämlich in einem Outfit mit Tarnanzug-Muster ein.

Das sei in Kriegszeiten mehr als deplatziert, findet ein Gross-Teil der Nau.ch-Leserschaft. Shaq solle schleunigst seine Kleider wechseln, finden im Voting über 75 Prozent der Leser (Stand 10 Uhr).

Soll Shaqiri die Kleider wechseln?

Die Klamottenkombination des Schweizer Kraftwürfels stammt von der Luxus-Kleidermarke Dolce & Gabbana. Kostenpunkt für das Militär-Outfit: Satte 2500 Franken!

DFB
Dieser User stellt bei Shaqiri einen Mangel an Feingefühl fest.
DFB
Eine weitere Person scheint sein Outfit nicht zu mögen.
DFB
Auch dieser Leser hält wenig von der Kleiderwahl des Schweizers.
DFB
Es sei nicht der erste Fauxpass von Shaqiri, meint dieser Leser.
DFB
Auch diese Person hält wenig von Shaqiris Kleiderwahl.
DFB
Laut diesem Leser gab es nie eine gute Zeit, um Tarnanzüge zu tragen.

DFB: Serge Gnabry sorgt ebenfalls für Aufsehen

Auch der DFB trifft sich für Testspiele (am Samstag gegen Israel, am Dienstag in Holland). Bei der deutschen Nationalmannschaft sticht ebenfalls die Outfit-Wahl eines Spielers heraus: Bayern-Star Serge Gnabry (26) taucht zwar nicht im Militär-Outfit auf, aber mit Luxus-Kleidern im Wert von 4100 Franken (!).

Darunter ist eine Weste von Gucci und gelbe Pantoffeln des amerikanischen Musikers und Designers Kanye West. Es wird munter geprotzt.

DFB
Beim Zusammenzug des DFB sticht das Outfit von Serge Gnabry heraus.
DFB
Alleine die Gucci-Weste hat einen Wert von rund 2500 Franken.

Die deutschen Fans können mit den Luxus-Klamotten des Flügelläufers ebenfalls wenig anfangen. Nach Gnabrys Auftritt beim DFB sind viele spöttische Kommentare zu lesen. Kurzerhand erhält der Bayern-Spieler den Spitznamen «Gucci-Gnabry».

Was halten Sie von solchen Outfits der Fussball-Stars? Schreiben Sie Ihre Meinung in die untenstehenden Kommentare!

Mehr zum Thema:

Xherdan Shaqiri Kanye West Musiker Kosovo-Konflikt Gucci Krieg DFB Franken