Christian Eriksen (29) arbeitet an seiner Rückkehr in den Profi-Fussball. Der Däne hält sich derzeit im Tessin fit – und liebäugelt mit einem neuen Vertrag.
Christian Eriksen
Welcher Verein gibt Christian Eriksen eine neue Chance? - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • An der EM 2020 kollabiert Christian Eriksen während dem Spiel gegen Finnland.
  • Der Däne muss nach dem Herzstillstand wiederbelebt werden.
  • Nach seiner Vertragsauflösung mit Inter Mailand arbeitet er jetzt an seinem Comeback.
  • Laut seinem Berater ist Eriksen bald bereit, mit einer Mannschaft zu trainieren.

Beim EM-Gruppenspiel zwischen Dänemark und Finnland bricht Christian Eriksen zusammen. Der Mittelfeldspieler muss noch auf dem Feld reanimiert werden. Die Sport-Welt ist geschockt.

Mittlerweile sind über sechs Monate vergangen. Eriksen geht es wieder besser, allerdings ist er vereinslos. Der Vertrag mit seinem Club Inter Mailand wurde aufgelöst. Grund: Mit dem Defibrillator, welcher ihm eingesetzt wurde, ist es ihm untersagt, in Italien professionell Sport zu treiben.

Christian Eriksen Euro 2020
Der dänische Fussballer Christian Eriksen bricht im Auftaktspiel gegen Finnland auf dem Rasen zusammen.
Christian Eriksen Euro 2020
Es sind bange Minuten, die sich wie Stunden anfühlen, als Eriksen auf dem Platz reanimiert wird.
Christian Eriksen Euro 2020
Die Notfallmediziner eilen herbei, um dem Dänen zu helfen.
Christian Eriksen Euro 2020
Eriksen kehrt noch auf dem Platz zurück ins Leben und wird ins Spital transportiert.

Derzeit hält sich der 29-Jährige deshalb in Chiasso (TI) fit. Einem Profi-Comeback in einem anderen Land steht nichts mehr im Weg. Im Dezember geben die Ärzte grünes Licht. Eriksens Berater Martin Schoots gibt sich zuversichtlich.

Rückkehr ins Mannschaftstraining?

Die Ergebnisse der medizinischen Tests seien sehr gut ausgefallen, so der Agent gegenüber «Sportsmail». «Wir gehen davon aus, dass er irgendwann im Januar an einem Gruppentraining mit einer Mannschaft teilnehmen kann.»

Christian Eriksen
Christian Eriksen soll schon bald wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. - instagram/chriseriksen8

Fehlt nur noch ein neuer Verein. «Wir können jetzt nach vorne schauen», so Schoots.

Laut englischen Medien sind mehrere Premier-League-Clubs am Mittelfeldstrategen interessiert. Tottenham wird derzeit von Antonio Conte trainiert. Der Italiener holte Eriksen bereits im Januar 2020 zu Inter Mailand – und könnte nun erneut zuschlagen.

Glauben Sie, dass Eriksen nochmal auf Weltklasse-Niveau spielen kann?

Zuletzt gab es auch immer wieder Gerüchte um eine Rückkehr von Christian Eriksen nach Dänemark. Des Weiteren soll Ajax Amsterdam über einen Transfer nachdenken.

Mehr zum Thema:

Ajax Amsterdam Antonio Conte Inter Mailand Christian Eriksen