Emil Pálsson ist am Montag während einem Fussballspiel in der zweiten norwegischen Liga zusammengebrochen. Der 28-jährige Isländer musste wiederbelebt werden.
Emil Pálsson
Emil Pálsson spielt zurzeit für Sogndal IL. - Instagram/@emilpals

Das Wichtigste in Kürze

  • Emil Pálsson spielt in der zweiten norwegischen Fussballliga.
  • Am Montag ist der Isländer während einer Partie zusammengebrochen.
  • Der 28-Jährige erlitt einen Herzstillstand und musste reanimiert werden.

Die Bilder von Christian Eriksen, der an der EM zusammenbrach, gingen um die Welt. Auch die fassungslosen Gesichter der Fans und Mitspieler haben sich ins Gedächtnis gebrannt. Nun kommt es erneut zu einem ähnlichen Vorfall. Emil Pálsson erleidet auf dem Platz im norwegischen Sogendal einen Herzstillstand.

Wie das Medium «Verdens Gang» berichtet, bricht der Isländer während der Partie zwischen Sogndal IL und Stjørdals/Blink zusammen. Glücklicherweise ist das medizinische Personal schnell zur Stelle und Pálsson kann wiederbelebt werden.

Palsson
Der 28-Jährige war in seiner bisherigen Laufbahn bei isländischen und norwegischen Vereinen unter Vertrag. - Instagram/@emilpals

Beim Abtransport sei er wieder bei Bewusstsein gewesen, schreibt das norwegische Blatt weiter. Nun muss sich der Mittelfeldspieler weiteren Test und Behandlungen unterziehen. Die Partie wurde nach dem Vorfall abgebrochen.

Mehr zum Thema:

Christian Eriksen Liga Kicker