Bayern München gewinnt in Köln problemlos mit 4:0. Robert Lewandowski glänzt mit einem Hattrick.
Bayern München
Robert Lewandowski führt Bayern mit drei Toren zum Sieg gegen Köln. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Urs Fischer bezwingt mit Union Berlin Hoffenheim mit 2:1.
  • Dank dem Erfolg rückt Fischers Mannschaft auf Rang vier vor.

Bayern München beantwortet die Heimniederlage gegen Mönchengladbach mit einem 4:0-Sieg in Köln. Der Abstand zwischen Leader Bayern und Verfolger Borussia Dortmund bleibt bei sechs Punkten.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München19153161:1846
2.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund19135149:2940
3.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim1996439:2931
4.Union Berlin LogoUnion Berlin1984727:2431
5.SC Freiburg LogoSC Freiburg1985631:2330
6.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen1885542:3029
7.RB Leipzig LogoRB Leipzig1987436:2328
8.1. FC Köln Logo1. FC Köln1975730:3228
9.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 051988327:2127
10.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt1875629:2727
11.VFL Bochum LogoVFL Bochum19710217:2723
12.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach1868424:3322
13.Hertha Berlin LogoHertha Berlin1969421:3822
14.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg19610317:3021
15.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart1949622:3318
16.FC Augsburg LogoFC Augsburg1848618:2918
17.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld1837816:2417
18.SpVgg Greuther Fürth LogoSpVgg Greuther Fürth18114313:496

Bayern München löste beim FC Köln, der zuletzt drei Meisterschaftsspiele in Folge gewonnen hatte, eine schwierige Aufgabe meisterlich.

In den ersten 25 Minuten legte die Mannschaft von Trainer Nagelsmann mit Toren von Robert Lewandowski die Basis zum Sieg. Der polnische Goalgetter erzielte in der zweiten Halbzeit auch noch seine Saisontor Nummern 22 und 23 in der Bundesliga.

Bayern München
Bayern München lässt Köln keine Chance. - dpa

Union Berlin und Trainer Urs Fischer festigten ihren Platz im obersten Teil der Tabelle mit einem 2:1-Heimsieg gegen Hoffenheim. Das Siegestor erzielte nach 73 Minuten Mittelfeldspieler Grischa Promel.

Die Union ist seit vier Spielen in der Meisterschaft unbesiegt.

Urs Fischer
Urs Fischer ist mit Union Berlin auf Kurs. - dpa

Die Spiele in der Übersicht

Dortmund - Freiburg 5:1

Köln - Bayern 0:4

Union Berlin - Hoffenheim 2:1

Wolfsburg - Hertha Berlin 0:0

Mainz - Bochum 1:0

Stuttgart - RB Leipzig 0:2

Mönchengladbach - Leverkusen 18.30 Uhr

Augsburg - Frankfurt Sonntag, 15.30 Uhr

Bielefeld - Greuther Fürth Sonntag, 17.30 Uhr

Mehr zum Thema:

Robert Lewandowski Hertha Berlin Urs Fischer RB Leipzig Bundesliga Trainer Bayern München Hattrick BVB