Von der KaWeDe zur PostFinance-Arena. Das ist die Geschichte der Stadien des SC Bern.
SCB
Gähnende Leere statt Tollhaus: Die Postfinance-Arena in Bern. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der SCB spielte lange auf der KaWeDe.
  • Dann zügelte der Club ins neue Stadion auf der Allmend.
  • Der SCB ist seit Jahren der Zuschauerkrösus Europas.

Ab 1933 trug der SC Bern seine Heimspiel auf der damals neu eröffneten Kunsteisbahn Ka-We-De (Kunsteisbahn und Wellenbad Dählhölzli) aus. Die Berner spielten ab der Saison 1937/38 in der höchsten Schweizer Liga, der neu gegründeten Nationalliga A mit.

In den späten 1960er-Jahren wurde auf der Berner Allmend eine neue Eishockey-Arena gebaut. Zuerst war es aber wie die Ka-We-De eine offene Eisbahn.

Der damalige Stadtpräsident Reynold Tschäppät machte sich bei den Fans beliebt. 1969 stellte er in der noch offenen Allmend die legendäre Frage «Weit dir es Dach?» Die Überdachung war eine Voraussetzung, dass Bern zusammen mit Genf 1971 die Eishockey-WM durchführen konnte.

Baustelle Allmend SCB
Das Allemendstadion, Heimstätte des SCB, während der Errichtung des Daches. - Staatsarchiv des Kantons Bern.

Später wurde die Allmend mehrmals erneuerte und angepasst. Nach einer umfassenden Sanierung in den Jahr 2008 und 2009 übernimmt die PostFinance das Namens-Sponsoring des Eishockeytempels.

Ist die PostFinance Arena das schönste Eishockeystadion der Schweiz?

Die Arena gehört mit ihren knapp über 17'000 Plätzen zu den grössten Eishockeystadien Europas. Im Jahr 2009 fand in der PostFinance Arena der Boxkampf zwishen Vitali Klitschko und Kevin Johnson statt.

SCB PostFinance Arena
Boxen statt SCB. 2009 fand der Kampf zwischen Vitali Klitschko und Kevin Johnson in der PostFinance Arena statt. - Keystone

Nicht nur auf dem Eis sorgt der SCB für Spektakel. Auch die legendäre Stehrampe und die lautstarken Fans in der PostFinance-Arena lösen Emotionen und eine Faszination aus.

SCB Fans
Fans in der ausverkauften Postfinance-Arena - Keystone

Seit Jahren hat Bern den höchsten Zuschauerschnitt aller Eishockeyclubs Europas. In der Saison 2019/20 war Bern zum 19. Mal in Folge die Mannschaft mit den meisten Zuschauern auf dem Kontinent. Im Schnitt wollten 16290 Fans die Spiele der Berner sehen.

Mehr zum Thema:

Vitali Klitschko Postfinance Liga SCB