Der HC Ajoie hat zurzeit mit Verletzungspech zu kämpfen. Der Klub hat auf die Ausfälle reagiert und den Kanadier Maxime Fortier verpflichtet.
HC Ajoie
Das Team von Gary Sheehan hat mit mehreren Ausfällen zu kämpfen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der HC Ajoie reagiert auf die verletzungsbedingten Ausfälle.
  • Sie verpflichten den Kanadier Maxime Fortier.
  • Dieser unterschreibt einen Vertrag bis Ende Dezember.

Der HC Ajoie hat zurzeit mit den Verletzungen von den kanadischen Stürmern Jonathan Hazen und Guillaume Asselin zu kämpfen. Beide stehen dem Trainer Gary Sheehan für längere Zeit nicht zur Verfügung.

Der Klub hat auf die Ausfälle reagiert und den Kanadier Maxime Fortier verpflichtet. Der 24-Jährige spielte zuletzt in der East Coast Hockey League bei den Greenville Swamp Rabbits. Er unterschreibt einen befristeten Vertrag bis Ende Dezember mit Option auf eine Verlängerung bis Ende Saison.

Zurzeit belegt Ajoie den letzten Tabellenplatz in der National League. Am Freitag folgt für sie das Auswärtsspiel gegen die SCL Tigers.

Mehr zum Thema:

National League SCL Tigers Trainer