Deutschland hat gewählt. Besonders stark schneidet die SPD ab. Vertreter der Schweizer SP feiern in Berlin mit und hoffen auf einen Kanzler Olaf Scholz.
Molina, Scholz, Wermuth
Die SP-Promis Cedric Wermuth und Fabian Molina übergeben SPD-Kanzlerkandidaten ein Sackmesser. - Instagram: @fabianmolinanr

Das Wichtigste in Kürze

  • Die SPD räumt bei den Wahlen in Deutschland ab und holt mehr als 25% der Stimmen.
  • Nationalräte der SP Schweiz waren beim anschliessenden Fest mit von der Partie.
  • Fabian Molina und Cédric Wermuth schenkten Olaf Scholz ein Schweizer Sackmesser.

Nach dem Grosserfolg der SPD stand eine grosse Party auf dem Programm. Bei den Wahlen in Deutschland konnten sich die Sozialdemokraten 25,7 Prozent der Stimmen sichern. Das sorgte für eine ausgelassene Stimmung und viel Jubel. Mittendrin waren auch Schweizer Vertreter der SP – Fabian Molina und Cédric Wermuth feierten mit den Deutschen.

Die ausgelassene Stimmung begann bereits bei den ersten Hochrechnungen um 18 Uhr. Denn schon da zeichnete sich ab, dass die SPD den Wahlsieg einfahren würde. Die «Promis» der SP Schweiz gratulierten im Willy-Brandt-Haus der SPD persönlich und schenkten dem Kanzlerkandidaten Olaf Scholz sogar ein Victorinox-Sackmesser. Es folgte ein grosses Fest, bei dem auch die Schweizer mit ein paar Bierchen anstiessen.

Sackmesser
Diese Sackmesser haben die SP-Vertreter den SPD Wahlsiegern überreicht. - Instagram: @fabianmolinanr

Insta-Live mit Flavia Wasserfallen

Während der Feierlichkeiten nahm sich Molina Zeit, um mit seiner Nationalratskollegin Flavia Wasserfallen über Instagram ein kurzes Gespräch zu führen. «Es ist laut und dunkel, aber ich bin mittendrin statt nur dabei», sagt er zur Begrüssung. Es herrsche eine unglaubliche Stimmung vor Ort.

Instalive Wasserfallen Molina
Screenshot aus dem Insta-Live zwischen Flavia Wasserfallen und Fabian Molina, der an der Feier der SPD dabei ist. - Instagram: @flaviawasserfallen

An einem Parteitag der SP im Jahr 2016 hielt Scholz eine Rede, an die sich Molina im Insta-Live zurückerinnert. «Dieser Typ redet langweilig, aber irgendwie trotzdem sehr gut – der hat was.» Auf den Erfolg der SPD stossen Wasserfallen und Molina gemeinsam an. Sie mit einem Gin Tonic und er mit seinem dritten Bier.

SPD-Kanzler hätte positive Auswirkungen

Auf Nachfrage von Nau.ch zeigt sich Molina hoffnungsfroh auf einen SPD-Kanzler. Die Regierungsbildung werde aber wegen der knappen Mehrheiten schwierig. «Eine wichtige Rolle werden dabei die Grünen spielen», so Molina.

Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Olaf Scholz im Bundestag. (Archivbild) - AFP/Archiv

Es sei wünschenswert, dass eine Koalition unter der Führung von Scholz zustande kommen würde. Die SP Schweiz pflege mit der SPD enge Kontakte und auch Olaf Scholz sei der Schweizer Partei seit langem bekannt.

SP-Nationalrat Molina verspricht sich darum eine gute Beziehung zwischen der Schweiz und Deutschland. Vor allem, wenn es zu einer SPD-geführten Regierung komme. Er rechnet auch damit, dass sich dies positiv auf das Verhältnis zur EU auswirken könnte.

Mehr zum Thema:

Flavia Wasserfallen Cédric Wermuth Fabian Molina Nationalrat Victorinox Regierung Instagram Promis Bier SPD EU SP