Die SP engagiert sich für alle statt für wenige. Wichtige Themen sind dabei die Gleichstellung, der umweltfreundliche Verkehr und eine soziale Familienpolitik.
SP
Fahne der SP bei einer Delegiertenversammlung 2015. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Sozialdemokratische Partei fördert die Integration von Migranten.
  • Eine gesunde Umwelt sowie der umweltfreundliche Verkehr sind Kernanliegen der Partei.

Die SP macht nun schon seit mehr als 125 Jahren Politik. Dabei möchte sie sich für ein Miteinander in der Schweiz stark machen. Die Partei tritt ein für einen starken Staat, eine gesellschaftliche Liberalisierung, Umwelt- und Klimaschutz sowie eine aussenpolitische Öffnung der Schweiz.

Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik

Die Sozialdemokraten bemühen sich um Mindestlöhne sowie faire Saläre in der Schweiz. Zusätzlich setzt sich die Partei für den Ausbau der staatlichen Sozialleistungen ein, wie beispielsweise einen finanzierten Mutter- und Vaterschaftsurlaub.

Gesellschaft

Die SP steht für mehr Gleichstellung ein. Dabei spielen Themen wie die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit sowie die Lohngleichstellung eine wichtige Rolle. Zudem befürwortete die Partei die Einführung der Ehe für alle.

SP Gleichstellung
Der 6-Punkte-Plan zur Gleichstellungspolitik der SP-Bundeshausfraktion. - Keystone

In der Asyl- und Ausländerpolitik wehrt sich die SP seit 1980 gegen verschärfte Massnahmen. Sie setzt sich für die Förderung der Integration von Migranten ein. Das Zusammenleben zwischen einheimischer und ausländischer Bevölkerung sollte erleichtert werden.

In der Drogenpolitik zeigt die Partei eine liberale Haltung. Sie unterstützt eine kontrollierte Heroinabgabe sowie eine Entkriminalisierung des Cannabis-Konsums.

Verkehr, Umwelt und Energie

In der Verkehrspolitik steht die SP für einen menschen- und umweltfreundlichen Verkehr. So soll der Autoverkehr in den Städten und Agglomerationen abnehmen. Gleichzeitig soll der öffentliche Verkehr und der Fuss- und Veloverkehr mehr gefördert werden. Aus sozialer, ökologischer sowie wirtschaftlicher Perspektive spiele der Ausbau und Erhalt des Schienennetzes in der Schweiz eine wichtige Rolle.

öffentlicher Verkehr
Die SP unterstützt den Ausbau und langfristigen Erhalt des Schienennetzes. - Keystone

Zudem setzt sich die Partei für eine gesunde Umwelt ein. Der Staat sollte daher mehr in Solar- und Windanlagen sowie in Wärmepumpen investieren. Die SP zeigt eine starke Ablehnung der Atomkraftwerke und unterstützt den Wechsel auf erneuerbare Energien.

Aussenpolitik der SP

Auch in der Aussenpolitik engagiert sich die Sozialdemokratische Partei. Anders als bürgerliche Parteien unterstützt sie mittelfristig einen Vollbeitritt der Schweiz zur Europäischen Union. So würde die Schweiz Mitspracherecht bei wichtigen Entscheidungen erreichen.

Die Partei setzt sich vermehrt international für Frieden und Menschenrechte ein. Zudem befürwortet sie gemäss Parteiprogramm die Abschaffung der Schweizer Armee.

Familie und Gesundheit

Die SP engagiert sich stark für eine moderne und soziale Familienpolitik. Dazu gehört unter anderem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es soll ein gutes Angebot an familienergänzender Betreuung geben und bezahlbar für alle sein. Ihrer Familienpolitik sei zu verdanken, dass es heute faire Kinderzulagen gebe, findet die Partei.

Kinderabzug-Vorlage
Die Gegner der Kinderabzug-Vorlage sagen, dass bei einer Annahme nur die reichen Familien profitieren würden. - SP Schweiz

Im Thema Gesundheit steht die Partei für eine verstärkte Orientierung an den Gesundheitsbedürfnissen der Bevölkerung sowie eine gute Finanzierung. Eine qualitativ hochstehende medizinische Versorgung sollte gemäss SP für alle zugänglich sein.

Mehr zum Thema:

Vaterschaftsurlaub Schweizer Armee Menschenrechte Gleichstellung Ehe für alle Cannabis Energie Mutter Umwelt Staat SP