Die Feier zur Wahl des neuen Ständeratspräsidenten wäre eigentlich für Mittwoch geplant gewesen.
Der neugewählte Ständeratspräsident Thomas Hefti, FDP-GL, freut sich nach seiner Wahl, am ersten Tag der Wintersession der Eidgenössischen Räte, am Montag, 29. November 2021 im Ständerat in Bern. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Verschiebung gab Hefti am Dienstag bei der Eröffnung der Sessionssitzung bekannt.
  • Am Tag zuvor war er zum Ständeratspräsidenten gewählt worden.

Die Feier zur Wahl von Ständerat Thomas Hefti (FDP/GL) zum Ständeratspräsidenten wird wegen der Corona-Situation in die Sommersession verschoben. Sie wäre für Mittwochnachmittag geplant gewesen.

Die Verschiebung gab Hefti am Dienstag bei der Eröffnung der Sessionssitzung bekannt. Er war am Tag zuvor zum Ständeratspräsidenten gewählt worden.

Bereits am Montag bekannt wurde, dass auch die Feier zur Wahl von Nationalrätin Irène Kälin (Grüne/AG) zur Nationalratspräsidentin erst im Juni stattfinden wird. Üblicherweise gibt es jeweils einen Festakt wenige Tage nach der Wahl zur Nationalratspräsidentin.

Mehr zum Thema:

Ständerat Coronavirus