Tesla-Chef Elon Musk hat sich mit seinem Sohn X Æ A-Xii in einem Videochat gezeigt. Der Kleine stahl seinem Vater die Show.
elon musk
Elon Musks Sohn wurde zum Star eines Videochats. - Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Das Wichtigste in Kürze

  • Elon Musks (50) Sohn durfte während einer virtuellen Präsentation auf dem Schoss sitzen.
  • X Æ A-Xii (18 Monate) verzauberte dabei alle und stahl seinem Vater eindeutig die Show.

Elon Musk (50) hat seinen Nachwuchs mit zur Arbeit gebracht. Sohn X Æ A-Xii (18 Monate) durfte bei seinem Vater auf dem Schoss sitzen. Währenddessen handelte der Unternehmer vergangene Woche eine virtuelle Präsentation für die National Academy of Sciences ab.

In dem Livestream, aus dem Fans Ausschnitte auf YouTube veröffentlichten, sprach er über sein Projekt Starship. Es geht um ein sehr schnell wiederverwendbares Raumschiff. Sein Sohn stahl ihm bei dem Auftritt allerdings die Show. Immer wieder machte er plappernde Geräusche, zog Grimassen und wedelte mit seinen kleinen Armen in der Luft.

Elon Musk ist «halbgetrennt»

Im Mai 2018 wurde erstmals bekannt, dass Elon Musk und die Musikerin Grimes (33) zusammen sind. Anfang Mai 2020 kam ihr Sohn zur Welt.

Ende September 2021 hatte Musk im Gespräch mit «Page Six» bestätigt, dass das Paar nach drei Jahren Beziehung «halbgetrennt» sei. Als Grund für die «Halbtrennung» nennt der 50-Jährige seine Arbeit für seine Unternehmen Tesla und SpaceX. Er müsse häufig international reisen und halte sich ansonsten vorwiegend in Texas auf. Grimes sei die meiste Zeit in Los Angeles.

Mehr zum Thema:

Youtube SpaceX Tesla Vater Elon Musk