Zoff im royalen Zuhause von Prinz William und Herzogin Kate. Die beiden haben immer weniger Zeit für ihre Kids.
meghan markle Prinz William
Prinz William und seine Frau Kate haben einen rappelvollen Terminkalender und immer weniger Zeit für ihre Kinder, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz William und Herzogin Kate haben drei Kinder.
  • Das Ehepaar versucht sich alle Aufgaben mit den Kids zu teilen.
  • Doch dafür bleibt nun immer weniger Zeit.

Sie haben drei Kinder und immer weniger Zeit!

Prinz William (39) und seiner Frau Kate (40) ist die Erziehung ihrer Kinder Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) enorm wichtig. Doch dies bedarf einer Menge Zeit. Und die haben William und Kate nicht mehr.

Schuld daran? Sind gleich mehrere Faktoren. Prinz William ist gerade für die Expo 2020 nach Dubai gereist.

Prinz William Dubai
Prinz William vertritt sein Land auf der Expo und reiste dafür das erste Mal in die Vereinigten Arabischen Emirate. - (Christophe Viseux/Expo 2020 Dubai)

Herzogin Kate bereitet sich auf ihre zweitägige Dänemarkreise (vom 22. bis 23. Februar 2022) vor. Zudem hat sie gerade eine Rugby-Schirmherrschaft von Prinz Harry (37) übernommen.

Der Terminkalender des Paares ist rappelvoll!

Daneben müssen sie immer mehr Queen Elizabeth II. (95) wegen ihres Alters unterstützen. Ganz abgesehen von den Aufgaben, die hinzukommen, weil Prinz Andrew (63) wegen seines Missbrauchsskandal von diversen Ämtern entbunden wurde.

Prinz William Herzogin Kate
Herzogin Kate wurde Schirmherrin der Rugby Football Union und Rugby Football League. Dies nimmt eine Menge Zeit in Anspruch. - imago/i Images

«William und Kate sind beide sehr zupackende Eltern und wollen für ihre Kinder da sein», so Royal-Expertin Jennie Bond zum britischen «OK Magazin».

«Sie müssen sich eine Auszeit gönnen können. Vor allem, weil ihre Kinder noch so jung sind.»

Doch genau da liegt der Streitpunkt. Auch wenn Prinz William und Herzogin Kate sich die Aufgabe mit ihren Kindern so gut wie möglich aufteilen, haben sie einfach keine Zeit. Das schürt Unmut in der Familie und vor allem zwischen William und Kate.

Prinz William Kate Middleton
Die royale Familie von Prinz William und Herzogin Kate. - Keystone

All das mündet laut der Royal-Expertin «in einem Konflikt zwischen ihrem Privatleben und einer ausreichenden Auszeit mit ihren Kindern.»

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte Queen Elizabeth Prinz Andrew Prinz George Prinz Harry Queen Rugby Prinz William