Es war ihr erstes Thanksgiving zu viert und dies liessen Prinz Harry und Meghan Markle entspannt angehen.
Prince Harry and Meghan Markle at Salute to Freedom Gala
Prinz Harry und Meghan Markle feierten ihr erstes Thanksgiving zu viert. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry und Meghan Markle feierten Thanksgiving zu viert.
  • Die nicht mehr aktiven Royals liessen es entspannt angehen.
  • Meghan soll gekocht haben für die Familie.

Es war ihr erstes Fest zu viert!

Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) feierten zusammen mit Millionen Amerikanern diese Woche Thanksgiving. Wie das ablief?

Das verriet die nicht mehr aktive Herzogin jetzt in einer Talkshow. Dort plauderte Meghan Markle folgendes aus: «Ich liebe es zu kochen. Wir werden zu Hause sein und uns einfach entspannen», so die Frau von Prinz Harry.

Meghan Markle Doria Ragland
Meghan Markle und Prinz Harry mit Mami Doria Ragland. - Ben Stansall - WPA Pool/Getty Images

Ob auch Meghans Mami Doria Ragland (65) mit dabei war? Das wissen nur Harry und Meghan. Sicher ist: Archie (2) und sein kleines Schwesterchen Lilibet Diana Mountbatten-Windsor (5 Monate) hatten sicher jede Menge Spass.

«Es ist unser zweites Thanksgiving zu Hause in Kalifornien», so Meghan. «Also wird es schön mit der Familie gefeiert.»

Unterdessen wird in Harrys alter Heimat bereits das Weihnachtsfest der königlichen Familie geplant.

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth ist wieder fit und will Weihnachten mit der Familie feiern. - keystone

Das traditionelle Fest auf dem Landsitz der Queen (95) in Sandringham soll stattfinden. Wie der englische «Mirror» berichtet, habe Queen Elizabeth II. der Familie erklärt, sie sei fit genug, um das Fest auszurichten.

Die Queen soll versichert haben, dass es ihr «viel besser» gehe. Zudem würde sie sich «darauf freuen», das Weihnachtsfest mit ihren Liebsten zu feiern.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Baby Sussex Queen Meghan Markle Prinz Harry