Überraschender Auftritt von Meghan Markle: Die Frau von Prinz Harry stand für die Show von US-Talkmasterin Ellen DeGeneres vor der Kamera.
Meghan Markle
Meghan Markle und Prinz Harry - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle wird bald schon wieder im TV zu sehen sein!
  • Die Herzogin war in der Talkshow von Ellen DeGeneres.
  • Einen ersten Ausschnitt gibt es bereits auf Instagram zu sehen.

Ellen DeGeneres (63) darf sich über einen besonderen royalen Gast in ihrer gleichnamigen Talkshow freuen: Keine Geringere als Meghan Markle (40) stellt sich den Fragen der US-amerikanischen Moderatorin.

Auf dem Instagram-Profil «The Ellen DeGeneres Show» ist bereits ein circa einminütiger Ausschnitt von Meghans Auftritt zu sehen. Wieder auf dem berühmt-berüchtigten Gelände von Warner Bros. vor der Kamera zu stehen, liess die 40-Jährige in Erinnerungen an ihre frühere Schauspielkarriere schwelgen.

Meghan Markle erzählt von Schauspielkarriere

An genau jenem Ort habe sie viele Vorsprechen gehabt, erzählt sie. «Ich parkte an Tor drei und fuhr dann rüber und das Schöne war, dass die Sicherheitsleute immer sagten: ‹Hals und Beinbruch, wir hoffen, du schaffst es!› Nur die Einfahrt sieht heute ganz anders aus.»

Damals sei sie mit einem «sehr, sehr alten Ford Explorer Sport» zu ihren Castings gefahren. Bei dem liessen sich die Türen irgendwann nicht mehr mit dem Schlüssel öffnen. Also musste sie über den Kofferraum zum Fahrersitz «krabbeln», erzählt Meghan Markle.

Hätte sie jemand dabei erwischt, hätte sie versucht, das zu «überspielen». «Ich würde sagen: ‹Oh, ich suche nur meinen Lebenslauf und meine Textmarker für mein Drehbuch. Vielleicht ist es dahinten›», scherzt sie.

Das vollständige Interview wird am 18. November ausgestrahlt.

Ellen ist Fan von Meghan und Harry

Ellen DeGeneres hat sich bereits vor ein paar Jahren als Fan von Meghan und ihrem Ehemann Prinz Harry (37) bekannt. 2019 traf sie die beiden sogar privat in London und lernte ihren Sohn Archie (2) kennen.

«Ich kann euch gar nicht sagen, wie süss sie sind. Aber das Wichtigste ist, dass ich den kleinen Archie halten durfte. Ich habe ihn gefüttert und gehalten», erklärte sie damals in ihrer Show. «Ernsthaft, sie sind so toll – das süsseste Paar und so bodenständig.»

Mehr zum Thema:

Warner Bros. Prinz Harry Instagram Baby Sussex Ford Meghan Markle