Nach dem Megxit verlieren Prinz Harry und Meghan Markle Insta-Follower. Liegt es an ihrer Inaktivität auf der Plattform oder litt ihre Beliebtheit?
Meghan Markle Prinz Harry
Meghan Markle und Prinz Harry verlieren Insta-Follower, Kate Middleton und Prinz William verzeichnen ein Plus. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry und Meghan Markle haben 700'000 Follower weniger auf Instagram.
  • Trotzdem erreichen sie noch über 10 Millionen Menschen.
  • Prinz William und Kate Middleton hingegen haben mehr Anhänger als vor einem Jahr.

Viele Menschen lesen den Status von Promis an der Zahl ihrer Follower auf Social Media ab. Folgt man dieser Methode, haben Prinz Harry (36) und Meghan Markle (40) in den letzten zwölf Monaten an Status verloren.

Prinz Harry
Prinz Harry und Meghan Markle bei einem ihrer letzten Auftritte als Royals. - Keystone

Denn der offizielle Instagram-Account der beiden «@sussexroyal» verlor in diesem Zeitraum rund 700'000 Follower, wie die «Sun» berichtet. Ihre Posts landen aber immer noch im Feed von 10,1 Millionen Menschen – zumindest in der Theorie. Denn gemäss eines Experten seien nur rund zwei Drittel der Follower wirklich Menschen, ein Drittel Bots.

Gemäss einer Royal-Expertin seien die Menschen nicht mehr mit dem Verhalten der Sussex' einverstanden. Deshalb würden sie ihnen entfolgen. «Sie beklagen sich über den Klimawandel und sagen uns, wir sollen ökologisch leben. Doch dann springen sie in ihren Privatjet», prangert die Expertin die Scheinheiligkeit von Prinz Harry und Meghan Markle an.

Prinz Harry
Der Instagram-Account von Prinz Harry und Meghan Markle sieht nicht sonderlich spannend aus.
william kate
Prinz William und Kate Middleton zeigen hingegen häufig sich selber oder die Kinder.

Ein weiterer Grund könnte auch die relative Inaktivität der beiden auf Instagram sein. Seit mehr als einem Jahr haben Prinz Harry und Meghan Markle keine Bilder mehr von sich gepostet. Stattdessen teilen sie Statements zur Corona-Pandemie und zu mentaler Gesundheit.

Ganz anders sieht es bei den Cambridges aus. Prinz William (39) und Herzogin Kate Middleton (39) zeigen ihren Fans auf Instagram regelmässig Fotos von sich. Auch die drei Kids sind häufige Sujets der Posts. Das Resultat: Innerhalb eines Jahres haben sie eine Million Follower hinzugewonnen und haben nun 13 Millionen.

Folgen sie Harry und Meghan auf Instagram?

Noch besser verliefen die letzten 12 Monate für den offiziellen Account von Queen Elizabeth «@theroyalfamily». Dieser verzeichnet ein Follower-Plus von 1,3 Millionen. Er sieht ähnlich aus wie jener von William und Kate: hauptsächlich Bilder der Queen.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Kate Middleton Prinz William Klimawandel Promis Coronavirus Queen Prinz Harry Meghan Markle Instagram