Prinz Harry und Meghan Markle schiessen gegen die Queen. In England lösen sie damit Empörung aus.
prinz harry
Prinz Harry und Meghan schiessen scharf gegen die Queen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan Markle und Prinz Harry erheben erneut Vorwürfe gegen die Queen.
  • Von Royal-Experten kriegen sie für ihre Worte aufs Dach.

Sie können es einfach nicht sein lassen ...

Im März erhoben Prinz Harry (36) und Meghan Markle (40) schwere Vorwürfe gegen die britische Königsfamilie. Ihr Sohn Archie (2) sei aufgrund seiner Hautfarbe diskriminiert worden.

prinz harry meghan markle
Prinz Harry und Meghan Markle bei Oprah Winfrey im Interview.
Meghan markle
Die US-Starmoderatorin Oprah Winfrey (r) spricht während eines Interviews mit dem britischen Prinz Harry und seiner Ehefrau Herzogin Meghan.
meghan markle prinz harry
Prinz Harry und Meghan Markle packen bei Oprah Winfrey aus.
meghan markle
Meghan und Harry werfen den Royals Rassismus vor.
Meghan im Interview mit Oprah Winfrey.
Meghan im Interview mit Oprah Winfrey.

Die Antwort von Queen Elizabeth (95) fiel damals knapp aus. Es tue ihr leid, was die beiden durchgemacht haben. Erinnerungen an Rassismus-Vorfälle sollen aber «variieren», so die Königin trocken.

Sollte sich die Queen bei Harry und Meghan entschuldigen?

Prinz Harry wettert gegen Queen

Nun, fünf Monate nach dem Interview, treten die Sussex' nochmals nach. In einem neuen Kapitel der Biografie «Finding Freedom» schreibt Meghan-Kumpel Omid Scobie: «Der Kommentar der Königin (...) blieb nicht unbemerkt. Die beiden waren aber ‹nicht überrascht›, dass die Royals nicht die volle Verantwortung übernahmen.»

Bis heute sei ihrer Meinung nach zu wenig passiert.

Meghan Markle Prinz Harry
Meghan Markle und Prinz Harry mit Queen Elizabeth. - Keystone

In England sorgen diese Worte für einen Aufschrei. Royal-Expertin Victoria Arbiter wettert gegenüber «Good Morning Britain»: «Die Königin funktioniert nicht auf Befehl und sie wird sicher nicht auf solche Provokationsversuche reagieren.»

Harrys Biografin Angela Levin nannte die neuesten Anschuldigungen auf «Talk Radio» gar «mehr als ekelhaft» und fügte an: «Ich hoffe, die Königin hört nicht auf Leute, wie diese beiden. Sie denken nur an sich selbst und versuchen sich als Opfer darzustellen.»

Zuvor haben Prinz Harry und Meghan die Queen immer in Schutz genommen. Nun scheint es, als wäre nicht mal mehr die Grossmutter sicher vor den Attacken ...

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Meghan Markle Royals Baby Sussex Queen Prinz Harry