Ob Prinz Charles seiner Schwiegertochter damit eins auswischen wollte? Meghan Markle soll sich nach dem Thronjubiläum gekränkt gefühlt haben.
Prinz Charles schickt seiner Schwiegertochter Kate ein Luftbussi.
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Harry und Meghan statteten den Briten-Royals kürzlich einen Besuch ab.
  • Doch zu der erhofften Versöhnung kam es nicht.
  • Auch Prinz Charles konnte sich einen kleinen Seitenhieb nicht verkneifen.

Ist das etwa die Rache für das explosive Oprah-Interview?

Prinz Harry (37) und Gattin Meghan Markle (40) waren Anfang des Monats wieder einmal im Vereinigten Königreich. Grund dafür war das Thronjubiläum der Queen (96).

Doch wer auf eine grosse Versöhnung gehofft hat, der wurde mächtig enttäuscht. Denn die Sussex' sollen sich nach der Reise regelrecht gekränkt gefühlt haben! Was ist ist passiert?

Prinz Charles
Prinz Charles zeigte in der Kirche, wie nah er seinem Sohn William und Gattin Kate steht.
Kate Charles
Herzogin Kate bekam von ihrem Schwiegervater ein Luftküsschen.
Charles
Harry und Meghan durften nicht mit ihrer Familie in der ersten Reihe sitzen.

In der Kirche beim Gottesdienst kam es zwischen Prinz Charles (73) und Kate Middleton (40) zu einem innigen Augenblick. Vor aller Augen schickte de Queen-Sohn seiner Schwiegertochter ein Luftküsschen zu.

Etwa ein fieser Seitenhieb gegen Meghan? Denn der Frau seines Sohnes Harry zeigte er währenddessen die kalte Schulter. Bitter!

Interessieren Sie sich für die britischen Royals?

Der Palast-Experte Neil Sean plaudert auf Youtube aus: «Laut einer sehr guten Quelle ist das eines der Dinge, wegen der sich Harry und Meghan jetzt sehr gekränkt fühlen.»

Harry Meghan
Meghan und Harry fühlten sich von Charles' Geste beleidigt.
Meghan Harry
Charles soll Meghan regelrecht ignoriert haben.

Und weiter: «Einige nannten es gar die grösste Beleidigung, seit sie gegangen sind und sich zum Megxit entschlossen haben.»

Scheint ganz so, als wäre eine Versöhnung wieder weit in die Ferne gerückt ...

Mehr zum Thema:

Kate Middleton Prinz Harry Youtube Queen Prinz Charles Meghan Markle