Prinz Andrew hat viele Feindinnen. Eine ist ihm nun sogar auf dessen Grundstück aufgelauert.
andrew, duke of york
Prinz Andrew steht das Wasser bis zum Hals. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Andrew muss wegen des Maxwell-Prozesses in New York bibbern.
  • Dem Royal wird sexueller Missbrauch von Kinderjährigen vorgeworfen.
  • Nun wird seine Akte um ein neues Royal-Drama reicher.

Prinz Andrew (61) steht derzeit mächtig unter Beschuss. Dem Sohn der Queen (95) wird vorgeworfen, eine Minderjährige mehrfach missbraucht zu haben. Die Ereignisse werden nun beim New Yorker Prozess um die Epstein-Komplizin Ghislaine Maxwell (59) neu aufgerollt.

Prinz Andrew
Prinz Andrew und der verstorbene Jeffrey Epstein waren Freunde.
andrew, duke of york
Prinz Andrew steht das Wasser bis zum Hals.
Prinz Andrew
Prinz Andrew und sein Mami, Queen Elizabeth II..

Derweil sorgt Andrew in seiner Heimat auch anderweitig für Schlagzeilen. Am Freitag fuhr er ohne Vorahnung in seinem schicken Range Rover nach Windsor (GB) für einen Reitausflug.

Als er im Grundstück einfuhr, wurde Prinz Andrew plötzlich von einer unbekannten Frau überrascht!

prinz Andrew
Diese Frau lauert Prinz Andrew auf. - Twitter

Sie rannte Andrews Auto nach und versuchte offenbar die Scheibe auf Seite der Fahrertür einzuschlagen. Bilder, die die britische Zeitung «Sun» in Umlauf gebracht hat, zeigen den Prinzen sichtlich nervös.

Prinz Andrew: Störenfried verhaftet

Kurz darauf wurde die Frau von einer königlichen Wache bei ihrer Stör-Aktion aufgehalten. Die Polizei nahm sie in der Folge fest.

Die örtliche Polizei teilte mit: Eine 50-jährige Frau ohne festen Wohnsitz sei festgenommen worden. Es bestehe der Verdacht der Bedrohung, Beleidigung, Beschimpfung, Belästigung, Alarmierung und Störung. «Sie bleibt in Gewahrsam», so ein Polizeisprecher.

Haben Sie schon einmal die Polizei gerufen?

Mehr zum Thema:

Queen Prinz Andrew