Bei den Royals von Monaco wird nicht gegeizt. Selbst die sechs Jahre alten Zwillinge Gabriella und Jacques tragen schon Designerklamotten.
monaco gabriella
Die monegassischen Royals haben Style. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der Royal-Familie von Monaco spielt Geld keine Rolle.
  • Selbst für die Jüngsten wird tief in die Tasche gegriffen.

Sie ist erst sechs Jahre alt. Doch in Sachen Mode steht Prinzessin Gabriella von Monaco ihren erwachsenen Familienmitgliedern in nichts nach.

Die Tochter von Fürst Albert (62) und Fürstin Charlène (43) taucht an einem monegassischen Volksfest in einem pompösen Outfit auf. Und dieses ist nicht gerade günstig: Umgerechnet kostet der Look satte 5500 Franken!

royals
Auch ihr Bruder trägt ein Luxus-Outfit von Dior. - Getty Images

Die Kleine ist voll und ganz – bis auf ihre schwarze Corona-Maske – in Klamotten des französischen Luxus-Labels Dior gekleidet. Mit ihrem Hosenrock und Mantel aus teurer Kaschmir-Wolle tut sie ihre Lieblingsfarbe kund: Gabriella steht auf Rosa. Wie süss!

Ihr Outfit krönt der Mini-Royal mit einem feudalen Hut im selben Muster sowie einer schicken «Lady Dior»-Handtasche. Laut «Gala» kostet allein diese über 2000 Franken.

Britische Royals lernen Sparen

Auch bei ihrem Zwillingsbruder Jacques (auch 6) liessen sich die Stylisten nicht lumpen. Während seine Schwester Rosa trägt, zeigt sich der Bub komplett in Blau. Abgestimmt ist Jacques Outfit mit einer wärmenden Mütze und lässigen Sneakers.

royals
Royals können sich das leisten: Prinzessin Gabriella von Monaco trägt ein sündhaft teures Outfit. - Getty Images

Spannend: Während den monegassischen Royals das Protzen bereits in die Wiege gelegt wird, ist bei den britischen Royals Sparen angesagt.

Der Bodenständigkeit der bürgerlichen Kate (39) sei Dank, muss Louis (2) nämlich die alten Kleider seines Bruders George (7) tragen.

kate middleton
Bodenständig: Prinz George, Prinz Louis und Prinzessin Charlotte posieren mit Mami Kate und Papi William. - keystone

Mehr zum Thema:

Zwillinge Royals Dior Coronavirus Mini Gala Franken