Die Kontrolle wollen Prinz Harry und Meghan Markle schon lange nicht mehr abgeben. Deshalb sollen sie unter anderem auch mit der Royal-Family gebrochen haben.
Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle leben in den USA ziemlich isoliert. - Roy Rochlin/Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry und Meghan Markle überlassen schon lange nichts mehr dem Zufall.
  • Deshalb sollen die beiden unter anderem keinen Kontakt mehr zu der Royal-Family haben.

Nichts passiert ohne unsere Zustimmung!

Dies sollen sich Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) nach ihrem Megxit auf die Fahne geschrieben haben. Kontakt zur Familie in England? Soll es deshalb auch nicht mehr wirklich geben.

Dies berichtet nun der Royal-Autor Tom Bower! Er schreibt gerade an einer Biografie über Meghan Markle. Im Gespräch mit dem US-Magazin «Closer» gibt er nun einiges zum Besten.

Prinz Harry Meghan Markle
Prinz Harry und Meghan Markle wollen in ihrem Leben abseits des englischen Königshauses keine Kontrolle mehr abgeben. - Dukas

«Harry und Meghan sind besessen, alles, was sie erzählen, genaustens zu kontrollieren», so Bower. Eine Einmischung des englischen Palasts? Würde es bei diesen beiden nie wieder geben.

Deshalb hätten sich Prinz Harry und Meghan Markle zusammen mit ihren Kids Archie (2) und Lilibet (5 Monate) ziemlich abgeschottet. In ihrer neuen Heimat Montecito, Santa Barbara würden sie «isoliert leben».

Meghan Markle Prinz Harry
Da rollt der nächste Ärger auf Meghan Markle und Prinz Harry zu. - keystone

«Harry und Meghan sind so verzweifelt, ihr Gesagtes zu kontrollieren, dass sie nicht riskieren können, dass jemand anderes sie beeinflusst.» Und Bower weiter: «Dies wird ihnen in Zukunft allerdings mehr Schaden als Profit bescheren. Denn ihre Kinder werden ohne ihre Verwandten aufwachsen müssen.»

Queen Elizabeth Meghan Markle
Ein Bild aus alten Zeiten (v.l.): Prinz Charles, Herzogin Camilla, Queen Elizabeth II., Meghan, Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Kate auf dem Balkon des Buckingham-Palasts. - dpa

Mehr zum Thema:

Prinz Harry Baby Sussex Meghan Markle