Meghan Markle und Prinz Harry wurden vor sieben Monaten Eltern einer Tochter. Das Baby hat man bislang nicht zu Gesicht bekommen. Ein Experte verrät, warum.
Meghan Markle
Meghan und Prinz Harry. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Lilibet Diana kam im Juni 2021 zur Welt.
  • Von der Tochter von Harry und Meghan gab es bislang keine Fotos.
  • Ein Royal-Experte glaubt, den Grund zu kennen.

Im Juni wurden Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) zum zweiten Mal Eltern. Auf ein Foto von Töchterchen Lilibet Diana warten Royal-Fans vergebens.

Anders als Brüderchen Archie (2) bekam man Klein-Lili gar nicht zu Gesicht. Ein Füsschen oder ein Händchen? Fehlanzeige – das Aussehen der Sussex-Tochter ist streng geheim!

Meghan, Duchess of Sussex
Meghan Markle, Duchess of Sussex, und Prinz Harry.
Meghan, Duchess of Sussex
Prinz Harry und die schwangere Meghan Markle. (Archivbild)
Meghan, Duchess of Sussex
Meghan Markle, Baby Archie und Harry. (Archivbild)
Meghan, Duchess of Sussex
Archie, der Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle, nagt ganz schön an ihren Kräften.

Nun gibt Royal-Experte Neil Sean seinen Senf dazu. Er findet das Vorgehen von Meghan Markle und Prinz Harry «lächerlich». Grund: Laut ihm wartet das Paar bloss auf den richtigen Zeitpunkt, um das mediale Interesse auf sich zu lenken. «Sie warten nun wohl auf die maximale Wirkung.»

Ob der Plan aufgeht? «Jeden Monat, der vorbeigeht, nimmt das Interesse an Lilibet ab», so der Experte.

Noch haben die Sussex' keine Weihnachtskarte verschickt. Ob die Royal-Fans Lili auf den festlichen Grüssen erstmals zu Gesicht bekommen?

Verschicken Sie Weihnachtskarten?

Mehr zum Thema:

Prinz Harry Baby Sussex Meghan Markle