Nichts mehr mit «Gefährlich ehrlich»! RTL streicht die Late-Night-Show von Oliver Pocher nach nur einem Jahr aus dem Programm.
oliver pocher mit ehefrau amira
Oliver Pochers Ehefrau Amira hat sich eine eigene Immobilie gekauft. - TVNOW

Das Wichtigste in Kürze

  • RTL stellt die Pocher-Show «Gefährlich ehrlich» ein.
  • Nach nur einem Jahr ist Schluss mit der Late-Night-Show.
  • Doch Fans von Olli Pocher können aufatmen: Es sind neue Projekt in Planung.

Aus und vorbei!

Die Late-Night-Show «Gefährlich ehrlich» von Oliver Pocher (43) wird nicht weitergeführt. Der Comedian moderierte die Sendung gemeinsam mit seiner Frau Amira Pocher (28). Nur ein Jahr später soll damit Schluss sein.

Amira Pocher
Oliver Pocher und seine Frau Amira Pocher. - dpa

Im Mai 2020 wurde die erste Folge ausgestrahlt. Und Ende Jahr hiess es noch, dass die Show 2021 wieder am Start sein wird. Dem ist nun aber nicht so.

Gefällt Ihnen die Pocher-Show «Gefährlich ehrlich»?

Denn RTL hat das Format aus dem Programm gestrichen. In einem Statement schreibt der Sender, dass sie viel «Spass und Freude» damit hatten, die Show aber abgesetzt wird. Was ist passiert?

Oliver Pocher
Oliver Pocher hat schon wieder neue Projekt-Ideen. - Bang

Wie «dwdl.de» berichtet, soll der neue Sendechef Henning Tewes dahinterstecken. Er fand, die Late-Night-Show habe nicht in das «Familienprogramm» von RTL gepasst.

Ein kleiner Trost gibt es für Pocher-Fans aber dennoch: Der Comedian wird weiterhin auf der Bildfläche des Senders zu sehen sein. So wird er «5 gegen Jauch» weiterhin moderieren.

Oli Pocher
Olli Pocher wird «5gegenJauch» weiterhin moderieren. - Instagram / 5gegenjauch

Und das war noch nicht alles: Oliver Pocher und RTL sollen bereits über neue «gemeinsame Projekte» diskutieren. Welche Ideen dem schlagfertigen Moderator wohl nun im Kopf rumschwirren? Wir sind gespannt.

Mehr zum Thema:

Moderator Oliver Pocher RTL