Kate Middleton und Prinz William zeigten sich gestern zum ersten Mal seit der Beerdigung von Philip in der Öffentlichkeit. Dabei wirkte das Paar gut gelaunt.
kate middleton
Kate, Herzogin von Cambridge, und Prinz William, Herzog von Cambridge, sprechen mit den Kadetten der 282 East Ham Squadron (britische Luftwaffe). - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz William und Herzogin Kate lachen bei einem Auftritt ihre Harry-Sorgen weg.
  • Der Rotschopf ist mittlerweile wieder bei Meghan Markle in den USA.

Keine einfache Zeit für den britischen Prinz William (38) und seine Gattin Kate Middleton (39). Erst vor vier Tagen mussten sie Opa Prinz Philip (99) zu Grabe tragen. Der abtrünnige Prinz Harry (36) reiste dafür extra von Kalifornien nach England.

kate middleton
Kate, Herzogin von Cambridge, und Prinz William nehmen an der Trauerfeier in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor teil. - dpa

Harry und William sprachen nach der Zeremonie zum ersten Mal seit einem Jahr miteinander. Der Rotschopf liess kürzlich verlauten, er habe kaum Kontakt mit seinem Bruder. William sei im Royal-System «gefangen», behauptete er zudem.

william
William und Harry an Philips Beerdigung. - keystone

Und auch Kate Middleton bekam im Oprah-Interview ihr Fett weg. So behauptete Meghan Markle (39), ihre Schwägerin habe sie zum Weinen gebracht. Weiter sei ihre Beziehung nie so eng gewesen, wie es auf den Bildern schien.

kate middleton
Sie mögen sich nicht: die Herzoginnen Kate Middleton und Meghan Markle im Juli 2018. - Getty Images

Harry flog dann noch vor dem 95. Geburtstag der Queen wieder zurück zu Meghan in die USA. Richtig geklärt werden konnte der Royal-Zoff demnach wohl nicht ...

Verstehen Sie Harrys frühe Heimreise?

Kate Middleton und William sind beliebt

Doch von all dem liessen sich Kate und William gestern Mittwoch nichts anzumerken. Zum ersten Mal seit der Beisetzung zeigten sich die dreifachen Eltern öffentlich und wirkten entspannt und gut gelaunt.

Kate
Kate, Herzogin von Cambridge. - dpa

Dazu haben sie auch allen Grund: Wie eine Umfrage von «Deltapoll» kürzlich zeigte, wünschen sich 47 Prozent der Befragten Prinz William auf den Thron. Nur gerade 27 Prozent wollen, dass Prinz Charles (72) nach dem Ableben der Queen König wird.

Mehr zum Thema:

Meghan Markle Prinz Charles Prinz William Prinz Philip Prinz Harry Geburtstag Queen Kate Middleton