Meghan Markle packt am 7. März in einem TV-Interview über die Royals aus. Kate Middleton, die Queen und Co. bereiten sich offenbar schon auf die Abwehr vor.
kate middleton
Meghan Markle will im TV auspacken. Kate und die Queen planen einen Gegenangriff. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meghan und Harry wollen am 7. März im TV Klartext sprechen.
  • Brisant: Genau am selben Tag planen auch die Royals eine Sondersendung.
  • Etwa eine Reaktion auf den Sussex-Angriff?

Kommt es jetzt zum grossen TV-Showdown zwischen den Sussex und den restlichen Royals?

Normalerweise findet im März der Commonwealth-Gottesdienst in der Londoner Westminster Abbey statt. Die Royals feiern darin die Zusammenkunft der 54 Länder des Commonwealth.

Britain Day
Queen Elizabeth beim letztjährigen Commonwealth-Gottesdienst. - keystone

Die Feier, die 2020 Prinz Harrys (36) und Meghan Markles (39) letzter Royal-Event war, muss nun wegen Corona abgesagt werden.

meghan markle
Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan Markle beim Commonwealth-Gottesdienst 2020. - keystone

Kate Middleton meldet sich im TV zu Wort

Stattdessen werden sich die Queen (94), Prinz William (38), Kate Middleton (39) und Co. in einer TV-Show an das Volk wenden, wie der «Mirror» berichtet.

Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Frau Kate Middleton im Kensington-Palast. - dpa

Brisant: Das Programm wird am Sonntag, 7. März, ausgestrahlt. Genau an dem Tag, an dem auch das Sussex-Interview mit Oprah Winfrey (67) veröffentlicht wird.

oprah
Oprah Winfrey bei Meghans Hochzeit 2018. - Keystone

Etwa ein Versuch der Krone, die Medien-Aufmerksamkeit von Meghan und Harry wegzulenken?

Wird Harrys und Meghans Interview der Untergang der Krone?

Sussex-Interview musste bearbeitet werden

Laut Medienberichten will die schwangere Markle über ihre kurze Zeit als Royal-Mitglied auspacken und begründen, was sie zum Abgang trieb.

Britain Royals
In einer solchen Uniform bekommt man Harry nie mehr zu Gesicht: Er musste seine Militär-Titel abgeben. - keystone

Brisant: Das Interview wurde bereits gefilmt, wird nun aber nach «Megxit»-Ankündigung der Queen erneut bearbeitet. Das Herzogenpaar hatte offenbar keine Ahnung, dass sie all ihre Schirmherrschaften und Militär-Titel verlieren würden.

meghan
Meghan Markle will auspacken. - Screenshot / Twitter

«Weder die Sussex noch das TV-Team ahnten, dass das Interview derartige Konsequenzen haben würde», so ein Insider zur Zeitung.

Mehr zum Thema:

Meghan Markle Royals Coronavirus Prinz William Oprah Winfrey Kate Middleton Queen Krieg