Kate Middleton und Prinz William feierten die Heirat von Kates Bruder in Frankreich. Dabei zeigte sich das Royal-Paar für einmal ganz «normal».
Kate Middleton James Middleton
James Middleton und Alizée Thevenet haben am Wochenende den Bund der Ehe geschlossen – auch Kate Middleton und Prinz William waren mit dabei. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Herzogin Kate und Prinz William feierten am Wochenende an der Hochzeit von Kates Bruder.
  • Die beiden hatten sichergestellt, dass sie nicht im Mittelpunkt stehen würden.
  • «Lässig gekleidet» und ganz «bescheiden» sei das Paar gewesen.

Am Wochenende durften Herzogin Kate Middleton und Prinz William (beide 39) endlich wieder einmal nur Kate & William sein. Der Anlass: Die Hochzeit von James Middleton (34), dem Bruder von Kate, und seiner grossen Liebe Alizée Thevenet.

Gefeiert wurde der besondere Anlass im malerischen südfranzösischen Dorf Bromes-Les-Mimosas. Kate & William verbrachten unvergessliche Stunden mit der Familie – und das völlig inkognito.

«Lässig gekleidet», seien die beiden gewesen, sagte der französische Bürgermeister François Arizzi (63) gegenüber der «Daily Mail». Prinz William habe seine formelle Kleidung zuhause gelassen und stattdessen einen beige-cremefarbenen Anzug getragen.

kate middleton
Kate Middleton und Prinz William.
prinz william
Kate und William mit Corona-Masken.
William und Kate
Prinz Louis, Kate Middleton, Prinzessin Charlotte, Prinz William und Prinz George auf dem roten Teppich.

«Die Herzogin hatte ein langes, hellgrünes Kleid an», erinnert er sich an Catherines Hochzeitsoutfit. Arizzi hat nach eigenen Angaben auch einige Worte mit den hochrangigen Gästen gewechselt. «Ich konnte mich in sehr schlechtem Englisch mit ihnen unterhalten. Wir sprachen über den Charme von Bormes-les-Mimosas und das Klima.»

Der Gemeindevorsteher zeigte sich beeindruckt von der Bescheidenheit des künftigen Thronfolgerpaares. Sie seien sehr diskret gewesen und hätten dem jungvermählten Paar, «nicht die Show stehlen wollen».

Kate Middleton und weitere Prominente an Hochzeit

Offenbar fand die romantische Hochzeit von Kates Bruder unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Das hatte aber nicht nur mit Kate Middleton, Prinz William und ihren drei Kindern zu tun.

Es sollen nämlich neben den engsten Familienmitgliedern auch noch weitere namhafte Prominente mit dabei gewesen sein. Bürgermeister Arizzi, der James and Alizée in seinem Rathaus getraut hat, sagt: «All dies wurde mit grösster Diskretion organisiert. Sie kamen mit dem Flugzeug in Hyères an, bevor es nach Bormes ging.»

middleton
Pippa und James Middleton sind die Geschwister von Kate Middleton. - Keystone

Das französische Dörfchen wurde von den Frischvermählten übrigens mit Bedacht als Ort für die Trauung ausgesucht. Die Familie der Braut hatte dort erst kürzlich ein Haus gekauft. Arizzi meinte, er sei in das Geheimnis eingeweiht gewesen, habe aber nichts sagen dürfen. «Sie hatten für Security gesorgt, und wir haben auch die Sicherheit auf unserer Seite verstärkt.»

Mehr zum Thema:

Prinz William Liebe Kate Middleton Hochzeit