Elf Villen hatte er bereits, nun wurden es auf einen Schlag drei mehr! Amazon-Gründer Jeff Bezos war auf Häuser-Shoppingtour.
Jeff Bezos
Jeff Bezos' Immobilien-Portfolio beläuft sich Berichten zufolge auf 600 Millionen Dollar! - twitter / keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Jeff Bezos hat sich in Hawaii drei neue Häuser unter den Nagel gerissen.
  • Insgesamt besitzt der Amazon-Chef bereits 14 Immobilien.
  • Diese befinden sich in New York, Seattle, Washington und Texas.

Nach Zuckerberg (37) nun auch Jeff Bezos (57): Der Amazon-Gründer hat sein Immobilien-Imperium auf Hawaii erweitert – und zwar um gleich drei Villen! Das verrät ein neuer Bericht der «New York Times».

Das neu ergatterte Grundstück liegt in Maui direkt am Wasser und ist rund 14 Hektar gross. Kostenpunkt? Stolze 78 Millionen Dollar. Doch für jemanden, dessen Nettovermögen auf rund 203 Milliarden geschätzt wird, ist das ein wahrhaftiges Schnäppchen.

Jeff Bezos
Jeff Bezos hat sich auf Hawaii ein riesiges Grundstück gekauft.
Bezos
Die Immobilien sollen insgesamt fast 600 Millionen Dollar wert sein.
Bezos
Auch in Beverly Hills besitzt der Amazon-Chef eine riesige Villa.
Jeff Bezos
Amazon-Gründer Jeff Bezos .
Bezos
Bezos lässt sich auf seiner Luxus-Yacht Häppchen servieren.

Insgesamt besitzt Bezos mittlerweile nämlich 14 Immobilien. In der beliebten Fifth Avenue in New York verfügt er über eine dreistöckige Penthouse-Wohnung – inklusive Kinosaal und Gym. Rund 80 Millionen musste er dafür hinblättern.

Doch das war noch lange nicht alles: Erst im Jahr 2020 kaufte sich der Unternehmer eine 165-Millionen-Villa in Los Angeles. Dort kann er auf seinem privaten Tennisplatz schwitzen oder aber auf dem Golfplatz den Schläger schwingen.

Wären Sie gerne reich?

Weiter besitzt der Milliardär Immobilien in Texas, Washington, Seattle und Beverly Hills. Alles in allem soll sein Imperium mittlerweile einen Wert von 600 Millionen Dollar haben. Hui!

Mehr zum Thema:

Beverly Hills Wasser Jeff Bezos Amazon Dollar