Die Fans von Schlagersängerin Helene Fischer müssen einmal schwer schlucken. Das ZDF hat ihre beliebte Weihnachtsshow abgesagt.
«Die Helene Fischer Show»
Schlagerstar Helene Fischer steht bei der Aufzeichnung der «Helene Fischer Show» auf der Bühne. Foto: Rolf Vennenbernd - DPA

Das Wichtigste in Kürze

  • Jährlich begrüsst Helene Fischer ihre Fans zur grossen Weihnachtsshow im ZDF – eigentlich.
  • Bereits zum zweiten Mal in Folge findet die Sendung aufgrund des Coronavirus nicht statt.

Sie bleibt auch in diesem Jahr «Atemlos». Helene Fischer (37) kann auch in diesem Jahr ihre Hits an Weihnachten nicht zum Besten geben. Das ZDF sagt die beliebte «Helene Fischer Show» ab, wie die «Bild am Sonntag» (BamS) berichtet.

Grund dafür ist das Coronavirus, wie das ZDF erklärt. Wegen der Beschränkungen «haben wir uns mit Helene schweren Herzens dazu entschlossen, auch in diesem Jahr auf die ‹Helene Fischer Show› zu verzichten.»

Helene Fischer: Was ist der wahre Grund für die Absage?

Der Sender soll bereits die Messehalle in Düsseldorf (D) für die Aufzeichnung reserviert haben. Dort hätte es Platz für 11'000 Zuschauer, mit den Corona-Beschränkungen hätten zumindest 4000 Fans Platz nehmen können.

Helene Fischer
Helene Fischer, Schlagerstar, tritt während der Aufzeichnung der «Helene Fischer-Show» in der Messehalle 6 auf. - Keystone

Deshalb spekuliert die BamS, dass das Show-Aus einen anderen Grund habe. Der Sender und Fischers Team hätten sich nicht auf ein mögliches Show-Konzept einigen können.

Bitter für die Fans ist die Absage so oder so. Bereits vergangene Weihnachten mussten sie ohne die Schlagerqueen auf der Mattscheibe auskommen. Besser gesagt mussten sie auf die aufwändige Weihnachtsshow mit internationalen Superstars verzichten. Stattdessen zeigte man eine Konservenshow mit Aufzeichnungen aus den Jahren zu vor.

Sind Sie traurig über die Absage der «Helene Fischer Show»?

Mehr zum Thema:

Weihnachten Coronavirus ZDF Helene Fischer Wasser