Auf seinem Bank-Konto befinden sich Milliarden. Trotzdem lässt Tesla-Chef Elon Musk sein Mami bei Besuchen in der Garage schlafen.
Elon Musk
Maye Musk und ihr Sohn Elon Musk. - imago images/PA Images
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Elon Musk hat Milliarden auf dem Konto, scheint aber kein grosszügiger Gastgeber zu sein.
  • Seine Mutter muss bei Besuchen offenbar in der Garage schlafen.

Elon Musk hat bekanntermassen Milliarden auf dem Bank-Konto. Trotzdem lässt der 51-Jährige sein Mami bei Besuchen in der Garage schlafen. Wie bitte?

Richtig gelesen! Der Tesla-Chef ist aktuell der reichste Mensch der Welt. Trotzdem gibt es in Texas offenbar kein Gästezimmer für seine Mutter Maye Musk (74).

elon musk
Elon Musk steigt aus seinem Privatjet aus.
elon musk twitter
Elon Musk ist Gründer und CEO von Tesla, Inc. (Archivbild)
twitter musk
Elon Musk
Elon Musk
High-Tech-Unternehmer Elon Musk verdiente sein Geld ursprünglich mit Paypal.

Dies verriet das Model-Mami nun in einem Interview mit «The Times».

Wenn Maye Elon Musk in Texas besucht, bringt der sie «in der Garage» unter. Weitere Details zur Unterkunft nannte Maye Musk nicht.

Ihr Sohn würde sich eben nicht für Immobilien interessieren, sagt sie weiter. Musk könne «kein schickes Haus in der Nähe eines Raketenstandorts haben», sagt sie.

Verfolgen Sie das Leben von Elon Musk?

Die Vermutungen seiner Mutter bestätigte Musk bereits im April in einem Gespräch mit dem Journalisten Chris Anderson (61). Im Rahmen eines «TED»-Talks verriet er: «Tatsächlich besitze ich im Moment nicht einmal ein Haus.» Er wohne «buchstäblich bei Freunden».

Mehr zum Thema:

Mutter Tesla Elon Musk