Zahara, die Adoptivtochter von Angelina Jolie und Pitt, musste sich einer OP unterziehen. Nun schimpft die Schauspielerin über den Rassismus in der Medizin.
angelina jolie
Angelina Jolie setzt sich für mehr Gleichberechtigung in der Medizin ein. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Tochter von Brad Pitt und Angelina Jolie, Zahara, hatte kürzlich eine Operation.
  • Dabei ist ihr aufgefallen, dass es nur einen «weissen Bezugspunkt» gibt.

Angelina Jolie (47) ist nach einer Operation ihrer Adoptivtochter Zahara (16) richtig sauer. Es herrsche immer noch ein «weisser Bezugspunkt», worüber die US-Schauspielerin sehr besorgt ist.

Angelina Jolie
Angelina Jolie mit ihren Kindern Shiloh (l), Vivienne, Knox und Zahara (r.) bei einer Filmpremiere vor einigen Jahren.
Angelina Jolie brad pitt
Ein Foto aus glücklichen Tagen: Angelina Jolie kuschelt 2007 mit ihrem Sohn Maddox.
angelina
Shiloh, Angelina Jolie und Zahara an der Premiere von «The Breadwinner» im Oktober 2017.

Im Gespräch mit dem Magazin «Time» verleiht Angelina Jolie ihrer Forderung Nachdruck. Nach der OP habe man ihr geraten, anzurufen, sollte Zaharas Haut «rosa» werden. Da die Promi-Tochter äthiopischer Abstammung ist, verfehlt der auf die Hautfarbe bezogene Tipp seine Wirkung.

Welchen Teil von «Brangelina» mögen Sie lieber?

Die Ex-Frau von Brad Pitt (57) sagt weiter: «Ich habe Kinder mit verschiedenen Hintergründen. Und ich weiss, wenn es einen Ausschlag gab, den alle bekamen, sah es je nach Hautfarbe drastisch anders aus.» Die «medizinischen Tabellen», die sie konsultierte, waren alle für weisse Personen ausgelegt.

jolie
Malone Mukwende setzt durch sein Handbuch ein Zeichen.
jolie
In seinem Werk «Mind the Cap» macht er darauf aufmerksam, dass sich gewisse Krankheiten anders äussern bei dunkelhäutigen Personen.

Die «Maleficent»-Darstellerin interviewte für das Magazin den Medizinstudenten Malone Mukwende (21) aus London. Dieser hat das Rassen-Problem in der Medizin bereits früh erkannt. Für eine multikulturellere Aufklärung der Studenten hat er 2020 ein Handbuch sowie eine Internetseite herausgebracht.

Mehr zum Thema:

Brad Pitt Angelina Jolie