Gestern Abend musste nicht nur ein Promi, sondern gleich zwei den «Promi Big Brother»-Container verlassen.
«Promi Big Brother»
«Promi Big Brother»: Die Kandidaten. - © SAT.1 / Marc Rehbeck

Das Wichtigste in Kürze

  • Eric Sindermann wurde Mittwochabend von den Zuschauern hinausgewählt.
  • Auch Daniela Büchner musste gehen.
  • Danny Liedtke sichert sich das «Goldene Ticket» und steht im Finale.

Am Mittwochabend war es so weit: Die nominierten Marie, Danny und Eric erfuhren, wer an diesem Abend den Container verlassen muss.

Die Zuschauer entschieden sich gegen den ehemaligen Handballer Eric Sindermann. Er musste seine Koffer packen.

«Promi Big Brother»
«Promi Big Brother»: Eric Sindermann. - Sat.1

Kurz vor seinem Ausscheiden fragte sich Eric noch, ob seine Eltern denn wegen seines Auftretens verärgert sind. Dementsprechend war seine Enttäuschung auch ziemlich gross, als er den Container verlassen musste.

Zwei Nominierungen an einem Abend

Nachdem Eric den Container verlassen hatte, startete eine weitere Nominierungsrunde. Auf dieser landeten Ina Aogo, Daniela Büchner, Melanie Müller, Papis Loveday und Uwe Abel. Uwe stand auf der Liste, weil er einen Regelbruch vollführte, indem er sich selbst nominierte.

Daniela Büchner
Daniela Büchner. - TVNOW

Anders als sonst, musste ein weiterer Promi nicht erst am nächsten Tag, sondern bereits am selben Abend gehen. Die Wahl der Zuschauer fiel auf Daniela Büchner.

«Promi Big Brother»: Ein Star ist bereits im Finale

An Tag 20 darf sich ein Bewohner über das «Goldene Ticket» freuen. Danny Liedtke darf nicht mehr nominiert werden. Am Mittwochabend erspielte er sich das «Goldene Ticket» und steht somit bereits im Finale.

Mehr zum Thema:

Big Brother