Der Schweizer Starkoch Sven Wassmer verzweifelt in der Kochsendung «Kitchen Impossible» an Tim Mälzers Challenge. Um Hilfe zu holen, ruft er seine Oma an.
kitchen impossible
Tim Mälzer tritt seit 2016 in «Kitchen Impossible» gegen Spitzenköche an. - RTL / Gian Ehrenzeller

Das Wichtigste in Kürze

  • Sven Wassmer trat gegen Tim Mälzer bei «Kitchen Impossible» an.
  • Der Schweizer Starkoch musste ausgerechnet Sülze kochen – ohne Rezept.
  • Zur Hilfe rief er seine Oma an.

In der neusten Folge von «Kitchen Impossible» tritt Tim Mälzer gegen Sven Wassmer an. Der hats nicht leicht: Der Gegner tischt ihm ausgerechnet Sülze auf. Das traditionelle Gericht mochte er bereits ganz und gar nicht.

Da holt er spontan seine Oma zur Hilfe – per Telefon. Die Fleischstücke muss sich der Sternekoch für die Schweinskopfsülze in der Metzgerei selber schneiden. Und auch dort kochen. «Da war ich echt nicht in der Komfortzone», erklärt der Schweizer.

Kitchen Impossible tim mälzer
Bei «Kitchen Impossible» wird der Gegner von Tim Mälzer Sven Wassmer herausgefordert und muss bei Oma nachfragen. - Screenshot Vox

Ein Rezept gibts nicht – es sei eine Herzensangelegenheit, wie der Metzger verrät. Es wird seit 100 Jahren gekocht. Eingekauft hat er richtig, ausser dass der Wein fehlte.

Perfekt war seine Sülze bei «Kitchen Impossible» also nicht. Aber auch sein Vorbild, Tim Mälzer selber, war bei der veganen Tartar-Challenge herausgefordert. Es wurde viel gejammert und noch mehr geflucht, wie «Vox» schreibt.

Mehr zum Thema:

Telefon Gericht Vox