Der Startschuss ist gefallen: In den Liebesferien hat Luca Hänni erstmals ein Buch gelesen. Für Kinder, aber aller Anfang ist eben schwer...
Luca Hänni hat etwas zu beichten. - Teleclub

Das Wichtigste in Kürze

  • Luca Hänni ist keine Leseratte gewesen. Nach den Liebesferien soll sich dies nun ändern.
  • Gestartet ist er mit dem Buch aus der Reihe «Die drei ???».

Er performt vor Tausenden. Tanzt wie ein junger Gott auf XL-Bühnen. Doch auch im Leben von Hit-Sänger Luca Hänni (25) gibt es noch so etwas wie eine Premiere.

Und die hat tatsächlich nichts mit Musik zu tun. Nein, Luca Hänni hat zum ersten Mal in seinem Leben (in den Ferien) ein Buch gelesen.

Kaum vorstellbar, ist aber so! Zugegeben hat er dies während eines kleinen Pläuschchens bei «Zoom Persönlich» mit Moderatorin Claudia Lässer (42).

Luca Hänni
Für Luca Hänni war der ESC 2019 das krasseste Erlebnis seiner Karriere. - Instagram/lucahaenni1

«Ui, ich habe mein erstes Buch gelesen», platzt es aus dem Berner raus. «Wer mich kennt, der fragt sich… Nein wirklich, ich habe noch nie etwas gelesen. Nicht mal in der Schule.» Ähm …

Das Fundament für eine Leseratte soll gelegt sein. Luca hat sich in den Liebesferien mit Michèle (27) nicht die schwerste Lektüre gegriffen.

Ein Kinderbuch wurde es. Genauer gesagt: «Die drei ???»! «Mit 128 Seiten», erklärt Luca stolz.

Es sei super spannend gewesen. «Hey hallo, da muss man auch erstmal reinkommen.»

Recht hat er! Aller Anfang ist eben schwer… Deshalb sei Luca (er brach seine Lehre als Maurer nach dem Erfolg bei «Deutschland sucht den Superstar» ab) jetzt auch an einem Buch für Erwachsene dran.

«Ein Krimi, aber ich weiss nicht, wie er heisst», so der Sänger. Denn angefangen habe er mit dem Buch noch nicht!

Mehr zum Thema:

DSDS Krimi Luca Hänni