Wie die Gemeinde mitteilt, hat der «Krisenstab Coronavirus» am Montagabend, 23. August 2021, eine Analyse der aktuellen Situation vorgenommen.
Corona-Impfspritze (Symbolfoto)
Corona-Impfspritze (Symbolfoto) - AFP/Archiv

Die Gemeinde gibt bekannt, dass der «Krisenstab Coronavirus» am Montagabend, 23. August 2021, eine Analyse der aktuellen Situation vorgenommen hat.

Nachfolgend ist eine Auflistung der wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse dieser Zusammenkunft zu finden.

Impfungen und Hombrechtiker Markt mit Chilbi

Die Mitglieder des Krisenstabs sind dezidiert der Ansicht, dass sich möglichst viele Einwohner impfen sollten. Entsprechend unterstützen sie die Anstrengungen von Bund und Kanton.

Hombrechtiker Markt mit Chilbi vom 28. bis 30. August 2021: Diejenigen Besucher, die nicht geimpft und/oder von Corona genesen sind, werden gebeten, sich vor dem Besuch zu Hause selber zu testen. Die Tests erhält man gratis in der Mistel-Apotheke in Hombrechtikon.

Gemäss Informationen von Geschäftsführerin Kathrin Knechtle wird die ortsansässige Apotheke auch sogenannte Impfwochenenden durchführen. Das nächste wäre das Wochenende vom 4./5. September 2021. Später seien auch Impfnachmittage geplant.

Im Weiteren wird geraten, dass alle Teilnehmenden – auch wenn es im Schutzkonzept nicht verlangt wird – eine Schutzmaske mitnehmen. Sollte es wider Erwarten zu unverhältnismässig grossen Menschenansammlungen kommen, sodass die Abstandsregeln von 1,5 Metern nicht eingehalten werden können, so ist die Schutzmaske ein wertvoller Schutz.

Hombrechtiker Markt (Chilbi) mit Impfbus

Es ist dem Gemeinderat gelungen, am Sonntag, 29. August 2021, in der Zeit von 13 bis 19 Uhr, den vom Kanton zur Verfügung gestellten «Impfbus» für Hombrechtikon zu reservieren.

Man kann sich also unterhalb der Gemeindeverwaltung auf der Feldbachstrasse ohne Voranmeldung impfen lassen (Stichwort: «Walk-In!»). Die vorgängige Registrierung im VacMe Tool wird empfohlen, ist jedoch nicht erforderlich. Es steht genügend Personal bereit für die Registrierung vor Ort. Terminbuchungen sind keine möglich.

Auch der Termin für eine Zweitimpfung ist bereits festgelegt worden. Diese findet vier Wochen später, nämlich am Sonntag, 26. September 2021, auch wieder in der Zeit von 13 bis 19 Uhr, statt. Standort ist der Parkplatz vor dem Gemeindehaus. Auch hier gilt «Walk-In!». Theoretisch kann dann auch eine Erstimpfung durchgeführt werden.

Schule Hombrechtikon startet Schutzmassnahmen

Die Schule Hombrechtikon startete unter den gleichen Schutzmassnahmen wie vor den Sommerferien: Für Kinder und Jugendlichen besteht keine Maskenpflicht. Erwachsene tragen eine Maske, sobald der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Krisenstab Coronavirus: Die nächste Sitzung ist auf Montag, 25. Oktober 2021 angesetzt worden.

Mehr zum Thema:

Coronavirus