Die Corona-Zertifikatspflicht gilt ab dem 20. September 2021 in der Stadt Amriswil auch für Spitälern, Kliniken und Pflegeheime.
Coronavirus
Das Zertifikat für Genesene des Coronavirus könnte wohl bald verlängert werden. - Keystone

Wie die Stadt Amriswil berichtet, befinden sich die Ansteckungs- und Hospitalisationszahlen mit steigender Tendenz erneut auf hohem Niveau. Während am 14. Juli im Thurgau noch zwei Personen hospitalisiert waren, waren es am 13. September bereits 44, davon 21 auf der Intensivstation.

Die Intensivstationskapazität des Kantons Thurgau war ausgelastet. Der Bundesrat hat daraufhin die Ausweitung der Zertifikatspflicht beschlossen. Im Entscheid nicht eingeschlossen sind Spitäler, Kliniken und Pflegeheime.

Die Zertifikatspflicht gilt auch für Spitälern, Kliniken und Pflegeheimen

Aus Sicht des Regierungsrats handelt es sich bei Patienten und betreuten Personen in Spitälern, Kliniken und Pflegeheimen häufig um gefährdete Personen.

Deshalb hat der Regierungsrat entschieden, die Zertifikatspflicht für Besucher ab 16 Jahren auf diese Institutionen auszuweiten. Die Massnahme gilt ab kommendem Montag, 20. September bis maximal am 24. Januar.

Mehr zum Thema:

Bundesrat Coronavirus