Digitec Galaxus hat seit fast vier Jahren gebrauchte Artikel im Angebot – mit Erfolg: Die Secondhand-Abteilung konnte ihre Verkäufe letztes Jahr verdoppeln.
Digitec Galaxus
Digitec Galaxus macht mit seinem Secondhand-Angebot grosse Gewinne. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Onlinehändler Digitec Galaxus hat auch gebrauchte Produkte im Angebot.
  • Diese Abteilung für Secondhand ist immer mehr gefragt.
  • Letztes Jahr wuchsen die Verkäufe um über 50 Prozent.

Der grösste Schweizer Onlinehändler Digitec Galaxus hat seit Herbst 2017 ein Secondhand-Angebot in seinen Online-Shops. Dieses erfreut sich grosser Beliebtheit, wie «Business Partner» berichtet. Letztes Jahr haben sich die Verkäufe der gebrauchten Produkte im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Am besten laufen laut dem Unternehmen gebrauchte Mobiltelefone. Darauf folgen PC-Monitoren, Grafikkarten, Kopfhörern und Notebooks. Die Kategorien «gebraucht und geprüft» und «neuwertig und geprüft» beschreiben deklarierte Retouren. Doch auch Occasion-Angebote von Kunden selber sind gefragt.

Im letzten Jahr erzielte das online Warenhaus einen Umsatz von rund 1,826 Milliarden Franken. Dies entspricht einer Steigerung von ganzen 59 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Mehr zum Thema:

Franken Herbst Digitec Galaxus