Onlinehändler «Digitec Galaxus» konnte seinen Umsatz trotz der Corona-Krise im Jahr 2020 um rund 59 Prozent steigern.
Digitec Galaxus
Das Geschäft von Digitec Galaxus florierte während der Corona-Krise. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Digitec Galaxus verzeichnet im Jahr 2020 einen Umsatz von 1,826 Milliarden Franken.
  • Dies entspricht einem Plus von 59 Prozent.

1,826 Milliarden Franken Umsatz erzielte der grösste Schweizer Onlinehändler Digitec Galaxus im Jahr 2020. Das ist ein Umsatzplus von 59 Prozent, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilt.

Auch die Zahl der Kundinnen und Kunden nahm im Corona-Jahr zu, wie das Unternehmen schreibt. Den grössten Kundschaftszuwachs verzeichnete der Onlinehändler abermals in der lateinischen Schweiz. In den Kantonen Genf, Tessin und Wallis schnellte der Umsatz im Vorjahresvergleich um über 90 Prozent in die Höhe.

Digitec Galaxus bedankt sich bei Mitarbeitern

«Wir haben in diesem verrückten 2020 ein unglaubliches Jahresergebnis erzielt. Ich bin froh und stolz, dass wir den enormen Andrang bewältigen konnten. Ohne den unermüdlichen Einsatz aller Mitarbeitenden sowie die grosse Solidarität untereinander wäre dies nicht möglich gewesen.» So lässt sich Florian Teuteberg, CEO von Digitec Galaxus in der Medienmitteilung zitieren.

Mehr zum Thema:

CoronavirusFrankenDigitecGalaxus