In der Schweiz müssen symptomfreie Personen Tests auf das Coronavirus nun bald selbst bezahlen. Wie sieht die Situation im Ausland aus? Ein Vergleich.
Coronavirus
Eine Person lässt sich auf das Coronavirus testen. (Archiv) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab dem 1. Oktober sind die Corona-Tests für symptomfreie Personen kostenpflichtig.
  • Im Ausland sehen die Massnahmen ähnlich aus wie in der Schweiz.
  • In Deutschland zum Beispiel sind die Tests ab dem 11. Oktober auch nicht mehr gratis.

Die Tests zur Erkennung des Coronavirus sind für Symptomfreie in der Schweiz ab 1. Oktober kostenpflichtig. Um in Clubs zu kommen, braucht man einen Negativ-Bescheid. Für Ungeimpfte bedeutet das: Zahlen oder keine Partys.

Mit diesem Entscheid ist die Schweiz nicht alleine. Auch in Deutschland sind die Tests bald nicht mehr kostenlos – dies allerdings erst ab dem 11. Oktober.

Deutsche brauchen Test auf Coronavirus auch für Beizen-Besuche

Dabei herrschen in Deutschland ansonsten noch strengere Regeln als in der hierzulande. Beispielsweise müssen ungeimpfte Personen auch bei Restaurant-Besuchen einen Corona-Test vorweisen können.

Zudem müssen ungeimpfte Deutsche auch nach einer Reise ins Ausland einen Test vorweisen können. Das heisst, dass sie sich vor der Rückreise im Urlaubsland noch testen müssen, wie der «Spiegel» berichtet.

In unserem südlichen Nachbarland Italien wurde währenddessen eine Impfpflicht für das Lehrpersonal eingeführt. Wer sich nicht impfen lassen will oder genesen ist, muss sich testen lassen.

tiroler expertin coronavirus
Eine Person wird gegen das Coronavirus geimpft. - dpa

In Italien gilt zudem, dass das Covid-Zertifikat in Museen, Bars und für Konzerte vorgewiesen werden muss. Auch für den Besuch eines Fitnessstudios oder eines Schwimmbades müssen die Menschen mindestens einmal geimpft sein. Ausserdem wurde der Corona-Notstand bis Ende Jahr verlängert.

Tests für Coronavirus bleiben in Österreich gratis

Auch in Frankreich wurden die Corona-Massnahmen verschärft. So muss im Restaurant oder im Zug eine Impfung, Genesung oder ein Test vorgewiesen werden. Für das Gesundheitspersonal wurde zudem eine Impfpflicht eingeführt.

Weitere Massnahmen warten: Wie der «Spiegel» berichtet, sollen die Menschen auch in Frankreich künftig für die Corona-Tests zahlen. Die Gratis-Tests sollen demnach Mitte Oktober abgeschafft werden.

Was halten Sie davon, dass Corona-Tests in Zukunft kostenpflichtig sind?

Auch in Österreich gab es eine Debatte über kostenpflichtige Tests. Diese wurde allerdings am Dienstag beendet, wie die «Berliner Zeitung» schreibt. Die Tests bleiben vorerst kostenlos, erst im Herbst soll die Diskussion nochmals aufgenommen werden.

Mehr zum Thema:

Spiegel Herbst Coronavirus